Schweinemedaillons mit Crème fraîche und Kartoffeln

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht
Einfach, aber nicht langweilig: Unsere Schweinemedaillons gelingen wirklich jedem. Und lecker sind sie auch.

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen
Zutaten für
  • 300 g Schweinefilet
  • 400 g Neue Kartoffeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 5 g frischer Estragon
  • 50 ml Crème fraîche
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • Pflanzenöl
1
Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Währenddessen Kartoffeln waschen und halbieren.
2
Kartoffeln in das Wasser geben und kochen, bis sich weich sind (ca. 12 Minuten). Danach abgießen und zur Seite stellen.
3
Estragonblätter vom Zweig abstreifen und fein hacken. 150 ml Hühnerbrühe in einem Topf erwärmen.
4
Den Lauch waschen und der Länge nach halbieren. Anschließend quer in dünne Streifen schneiden.
5
Das Fleisch in 2 cm dicke Stücke schneiden. Beide Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
6
1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch kurz anbraten. Mit Salz würzen. Den Lauch beiseitestellen, sobald er weich ist (ca. 4-5 Minuten).
7
In der gleichen Pfanne erneut 1 Esslöffel Öl erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten braun anbraten.
8
Die Brühe einrühren und den Estragon hinzugeben. Gut verrühren, um das Brataroma vom Pfannenboden aufzunehmen. Etwas eindicken lassen.
9
Pfanne vom Herd nehmen und kurz ruhen lassen. Anschließend Crème Fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
10
Zum Servieren die Kartoffeln auf einem Teller verteilen und den Lauch darüber geben. Die Schweinemedaillons auf dem Lauch platzieren und die Sauce hinzufügen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Der passende Wein zum Gericht

Strahlend in der Farbe, wunderbar duftend, klar in seiner Struktur. Ein feiner trockener Wein zu einem erstaunlich einfachen und doch äußerst raffinierten deutschen Mittagessen.

Jetzt ansehen
15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben