Scones mit weißer Schokolade und getrockneten Aprikosen

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Manchmal reicht selbst Schokolade nicht aus, um einen miesen Tag zu drehen. Was jetzt hilft? Die Kombination aus Schokolade, Frucht und Nuss – aus weißer Schokolade, getrockneten Aprikosen und Pekannüssen. Studentenfutter im Kuchenformat quasi. Und damit erlaubt…

Nach einer Idee von bakin‘ bit.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 190 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Schokolade, Aprikosen und Pekannüsse grob hacken, beiseitestellen.
3
Mehl mit Zucker, Backpulver und Salz mischen. Butter in kleine Stücke schneiden und mit den Fingerspitzen in das Mehl kneten. Nur so lange kneten, bis gerade eben so ein Teig entsteht.
4
Sahne mit Ei und Vanilleextrakt verquirlen und zu den trockenen Zutaten geben. Mit einer Gabel leicht unterrühren. Schokolade, Pekannüsse und Aprikosen unterheben.
5
Teig auf das Backpapier geben, zu einer Scheibe formen und in 8 Tortenstücke schneiden. Scones auseinanderschieben und im heißen Ofen 15-20 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben