Seidentofu mit Edamame und Frühlingszwiebel-Dressing

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Der japanische Seidentofu ist immer noch ein Geheimtipp. Er hat eine weiche Konsistenz und ist sehr cremig. Durch seinen neutralen Geschmack kann er als Basis für verschiedenste Gerichte verwendet werden. Hier wird er mit einem würzigen Frühlingszwiebel-Dressing und süßlich-nussigen Sojabohnen verfeinert.

Zubereitungsschritte

1
Für das Dressing Frühlingszwiebel und Koriander fein hacken. Ingwer fein reiben. Frühlingszwiebel, Koriander und Ingwer mit den restlichen Dressing-Zutaten mischen und 10 Minuten ziehen lassen.
2
Edamame 2 Minuten in Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
3
Tofu trocken tupfen und vorsichtig in Scheiben schneiden.
4
Tofu und Edamame auf einem Teller anrichten und Dressing darüber verteilen. Frühlingszwiebeln darüber streuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben