Veganer Shepherd’s Pie

Vorbereiten
25 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht
Oben knusprig, in der Mitte cremig und unten feine Gemüsestückchen - ein Auflauf, der einiges zu bieten hat. Frische Kräuter und ein Schuss Rotwein runden die vielen Aromen harmonisch ab.

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Süßkartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Esslöffel Koriander
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Bund frischer Thymian
  • 350 g braune Champignons
  • 12 getrocknete Tomaten
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Schuss Rotwein
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Linsen (bereits gekocht)
  • 400 g Kichererbsen (bereits gekocht)
  • 5 Zweige Petersilie
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Zitrone (nur die Zeste)
  • 30 g Paniermehl
Besonderes Zubehör
  • Auflaufform
1
Backofen auf 200 °C vorheizen. Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Währenddessen Kartoffeln sowie Süßkartoffeln schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Kartoffeln in den Topf mit kochendem Wasser füllen und für 15 Minuten weich kochen, nach den ersten 5 Minuten die Süßkartoffeln dazugeben. Anschließend abseihen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Kartoffelstampfer cremig stampfen.
2
Möhren, Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen sowie in feine Scheiben schneiden. Sellerie waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen und die Blätter von den Stängeln zupfen.
3
Eine große Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen und Möhren, Zwiebel, Knoblauch sowie Sellerie mit Koriander und Thymianblättern für 10 Minuten anbraten.
4
Währenddessen Champignons putzen und diese sowie die getrockneten Tomaten grob hacken. Beides zusammen mit dem Balsamico-Essig in die Pfanne mit dem Gemüse geben und für 10 Minuten braten. Anschließend mit einem Schuss Rotwein ablöschen und bei niedriger Temperatur für 5 Minuten köcheln lassen.
5
Linsen und Kichererbsen mit Einlegeflüssigkeit sowie die Gemüsebrühe hinzufügen und für 10 Minuten reduzieren lassen. Währenddessen Petersilie waschen, die Blätter von den Stängeln zupfen, hacken und unterrühren. Mit Salz abschmecken.
6
Das Gemüse in die Auflaufform füllen und mit dem Kartoffelstampf bedecken.
7
Mit einer Zesterreibe die Zitronenschale abraspeln. Die verbleibende Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und zusammen mit Knoblauch, Zitronenabrieb, dem verbleibenden Esslöffel Olivenöl und Paniermehl in einer Schüssel vermischen. Anschließend über dem Kartoffelstampf verteilen.
8
Für 10-15 Minuten im Backofen goldbraun backen und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

7 Tage vegan
Kostenloses Rezeptheft:
7 Tage vegan
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben