Skyr Kuchen: Cheesecake mit Keksboden und Beeren

Skyr-Cheesecake mit Keksboden
Vorbereiten
30 Min.
Ruhen
120 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Amerika trifft Island. New York trifft Reykjavik. Cheesecake trifft Skyr. Das Ergebnis des Aufeinandertreffens? Der cremigste Cheesecake, den du je gegessen hast. Glaubst du nicht? Erst backen, dann Naschen. Danach sind dir zahlreiche Rezeptanfragen deiner Kuchengäste absolut sicher!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Boden der Springform mit Backpapier auskleiden, Rand einfetten.
2
Vollkornkekse fein zerbröseln und in einer Schüssel mit Kakao mischen. Butter schmelzen und mit den Keksen vermengen. Keksteig auf dem Boden der Springform verteilen und fest andrücken. Für ca. 20 Minuten im heißen Ofen backen und auskühlen lassen.
3
Für die Cheesecake-Masse Skyr mit Zucker, Mehl und Sahne verrühren. Eier nacheinander unterrühren. Springform mit gebackenem Keksboden von außen mit Alufolie einschlagen. Fettpfanne 2-3 cm hoch mit Wasser befüllen und Springform hineinstellen.
4
Cheesecake-Masse in die Springform füllen und auf dem Keksboden glattstreichen. Für 40 Minuten im heißen Ofen backen. Temperatur auf 160 °C reduzieren und für weitere 15 Minuten backen. Ofen ausschalten und den Kuchen bei leicht geöffneter Backofentür auskühlen lassen. Kuchen mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.
5
Kuchen aus der Form lösen und mit frischen Blaubeeren, Brombeeren und Puderzucker garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Skyr-Cheesecake mit Keksboden
Nach oben
Nach oben