Soba-Nudel-Salat mit Hähnchen, Mango und Sesam-Dressing

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Einfach, exotisch und lecker – japanische Buchweizennudeln treffen hier auf zartes Hähnchenfleisch, süße Mango und knackig-frische Zuckerschoten. Weitere raffinierte Rezepte mit Hähnchenbrust findest du übrigens hier.

Zubereitungsschritte

1
In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Soba-Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten, bis sie al dente sind. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
2
Mango schälen und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln und Jalapeño (für weniger Schärfe Kerne und Innenhäute ggf. entfernen) in feine Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Limetten auspressen. Cashewnüsse grob zerkleinern.
3
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 EL Sesamöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Hähnchenstreifen mit Salz und Pfeffer würzen und in der heißen Pfanne etwa 2-3 Minuten goldbraun anbraten. Zuckerschoten hinzufügen und einige Minuten garen, bis das Hähnchenfleisch durch und die Schoten bissfest sind. Beiseite stellen.
4
Für das Dressing in derselben Pfanne Knoblauch und Jalapeño mit restlichem Sesamöl ca. 1-2 Minuten andünsten. Pfanne vom Herd nehmen. Limettensaft und Zucker hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine große Schüssel füllen und abkühlen lassen.
5
Soba-Nudeln mit Dressing vermengen. Hühnchen, Zuckerschoten, Mango und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Tellern anrichten und mit Cashewnüssen garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben