Spaghetti alle Vongole – wie eine frische Meeresbrise

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Spaghetti alle Vongole werden besonders gern in den Küstenregionen Italiens auf diese Weise zubereitet. Das Aroma der in Weißwein gekochten Venusmuscheln geht auf die Nudeln über, sodass du lediglich etwas Olivenöl, Chili und Petersilie brauchst, um diesen Pastaklassiker auf die Beine zu stellen.

Zubereitungsschritte

1
Nudeln in kochendes Salzwasser geben und in 7-10 Minuten bissfest garen. Wasser abgießen, dabei 60 ml Kochwasser aufbewahren.
2
Knoblauch schälen und fein hacken. Chili entkernen und fein hacken. In einer tiefen Pfanne Olivenöl erhitzen und Knoblauch und Chili darin ca. 1 Minute anbraten. Mit Weißwein ablöschen und Venusmuscheln in die Pfanne geben. Pfanne abdecken und das Ganze bei starker Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Muscheln sich öffnen.
3
Mit einer Zange die Muscheln aus der Pfanne holen und beiseite stellen. Pastawasser und Spaghetti in die Pfanne geben, aufkochen lassen. Petersilie dazugeben und 3-5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Zum Servieren die Muscheln zu den Spaghetti geben, mit Olivenöl beträufeln und mit etwas frischer Petersilie garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Finde dein Pastaglück mit Nonna

Ob Tagliatelle, Lasagneplatten, lecker gefüllte Ravioli oder Tortellini – die manuelle Nudelmaschine Nonna zaubert dir dank neun verschiedenen Teigstufen Pasta wie in Bella Italia. Mit ihrem leichtgängigen Kurbelgriff aus Buchenholz ist sie besonders angenehm zu bedienen und sorgt für grenzenlose Nudelliebe.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben