Spaghetti Cacio e Pepe – der Klassiker aus bella italia

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dieser Klassiker aus Italien ist ein echter Allrounder und dabei so simpel wie Wasser erhitzen. „Cacio e Pepe“ bedeutet übersetzt „Käse und Pfeffer“. Diese zwei Zutaten kombiniert mit Spaghetti sind der Pastahimmel auf Erden. Wie aber bei jedem Gericht mit wenigen Zutaten, ist deren Qualität besonders entscheidend. Achte bei deinem Einkauf also auf qualitativ hochwertigen Pecorino und mahle den Pfeffer frisch auf die Pasta.

Zubereitungsschritte

1
Spaghetti nach Packungsangabe kochen. Pecorino reiben. 2 Kellen heißes Nudelwasser in eine Schüssel geben und mit 2/3 des Pecorino vermengen.
2
Spaghetti abgießen und direkt mit der Käse-Nudelwasser-Mischung vermengen. Restlichen Pecorino untermischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Pasta-Vielfalt in Nullkommanix

Mit der automatischen Nudelmaschine Nina zauberst du dir deine Wunschpasta in Nullkommanix direkt auf den Teller. Zutaten rein und auf Knopfdruck geht’s los. Ob Spaghetti, Penne oder Udon-Nudeln – deiner Pasta-Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben