Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare ist auf einem grauen Teller angerichtet, im Anschnitt ist ein Glas Weißwein zu sehen
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ein Kurztrip an die italienische Riviera, bitte! Nichts leichter als das: Mit diesen klassischen Spaghetti Frutti di Mare fühlst du dich schon ab der ersten Gabel wie im Urlaub. Dank der aromatischen Meeresfrüchte wie Muscheln und Co. mit ihrem leicht „meerigen“ Geschmack braucht es für die kräftige Sauce gar nicht mehr viel. Einfach ein paar Tomaten, ein Schuss Weißwein und frische Petersilie – fertig sind deine Nudeln mit Meeresfrüchten. Bella Italia in 30 Minuten!

Psst…für wahre Italien Liebhaber habe ich hier noch 24 weitere klassisch italienische Rezepte. Du wirst sie lieben – versprochen!

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, Zwiebeln würfeln und Knoblauch fein hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und bei mittlerer Hitze dünsten und aus der Pfanne nehmen.
2
Meeresfrüchte in der gleichen Pfanne ca. 3 Minuten scharf anbraten, dabei mehrmals wenden. Zwiebeln und Knoblauch wieder dazugeben.
3
Meeresfrüchte mit Weißwein ablöschen, geschälte Tomaten hinzugeben und mit einem Pfannenwender vorsichtig zerdrücken. 10 Minuten köcheln lassen.
4
Währenddessen Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser als dente kochen.
5
Spaghetti abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen und beides in die Pfanne zu den Meeresfrüchten geben.
6
Zitrone waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Petersilie hacken. Pasta mit Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie unterheben und sofort servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Spaghetti Frutti di Mare ist auf einem grauen Teller angerichtet, im Anschnitt ist ein Glas Weißwein zu sehen

Extra Tipp

Deine Meeresfrüchte-Mischung kannst du übrigens auch wunderbar tiefgekühlt kaufen. Am besten über Nacht einfach im Kühlschrank auftauen.

Nach oben
Nach oben