Veggie-Spaghetti mit „Fleischbällchen“

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Streng genommen sind die Spaghetti von eh und je her veggie unterwegs. Was die ganze Familienbande hier fleischlos glücklich macht, sind vegetarische Fleischbällchen, die zwischen Pasta und Tomatensauce kullern. An die Gabel, fertig, los!

 

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Auflaufform einfetten.
2
Für die Veggie-Bällchen Bohnen abgießen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Eingelegte Paprika grob zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel grob reiben. Knoblauch fein hacken.
3
Petersilie fein hacken und mit restlichen Zutaten für die Veggie-Bällchen in einen Mixer füllen. Grob pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Hände mit Wasser befeuchten. Pürierte Masse portionieren und zu kleinen Bällchen rollen. In der Auflaufform verteilen und im heißen Ofen 15-20 Minuten backen.
5
Für die Pasta Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. Tomatensauce erhitzen. Parmesan reiben. Pasta und Sauce mit gebackenen Veggie-Bällchen in der Auflaufform vermengen und mit Parmesan bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Finde dein Pastaglück mit Nonna

Ob Tagliatelle, Lasagneplatten, lecker gefüllte Ravioli oder Tortellini - die manuelle Nudelmaschine Nonna zaubert dir dank neun verschiedenen Teigstufen Pasta wie in Bella Italia. Mit ihrem leichtgängigen Kurbelgriff aus Buchenholz ist sie besonders angenehm zu bedienen und sorgt für grenzenlose Nudelliebe.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben