Spargelsalat mit Halloumi, Pfirsich und Zitronenpesto

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Hallo Frühling! Das heißt in der Salatschüssel ist nun endlich wieder Zeit für Spargel. Weil sich gerade die grünen Stangen super mit erfrischenden Früchten verstehen, sind bei der nächsten Salat-Sause auch Pfirsich und Zitrone herzlich eingeladen. Der Pfirsich kommt zusammen mit Zucchini und Halloumi im schicken Grillmuster und die Zitrone wird mit Basilikum zum würzigen Pesto.

Zubereitungsschritte

1
Für das Pesto Basilikum grob hacken. Knoblauchzehe schälen und vierteln. Zitrone waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Alles zusammen mit Pinienkernen, Olivenöl und Ahornsirup in einem Food Processor zerkleinern. Parmesan reiben, zugeben und zu einem cremigen Pesto mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
2
Für den Salat Öl mit Salz und Pfeffer verrühren. Pfirsich entsteinen und in Spalten schneiden. Spargel putzen und holzige Enden abschneiden. Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Gemüse und Obst mit Gewürzöl einpinseln und in einer heißen Grillpfanne 3-4 Minuten braten, bis ein Grillmuster entsteht. Aus der Pfanne nehmen und Spargel in Stücke schneiden. Gegrilltes Gemüse und Obst beiseitestellen.
3
Halloumi in Scheiben schneiden. In der selben Pfanne pro Seite ca. 2 Minuten braten, bis ein Grillmuster entsteht. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl 1-2 Minuten rösten.
4
Salat waschen und abtropfen lassen. Gegrilltes Gemüse, Obst und Salat mit Pesto vermengen. Halloumi darauf anrichten und mit Pinienkernen bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben