Spargelsuppe mit Fenchel und Spinat – vegan

Spargelsuppe vegan mit Topping in Schüssel serviert
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Mach deine Spargelsuppe vegan! Mit aromatischem Fenchel und frischem Spinat wird das grüne Frühlingsgemüse ganz einfach zu einer cremigen Suppe gemixt. Für die Würze und den Crunch sorgt ein Topping aus Nüssen, Petersilie und Olivenöl. Du magst es gern schärfer? Dann gib noch etwas Jalapeño hinzu. Also worauf wartest du noch? Schnippel schnell das Gemüse und ab in den Topf damit. Für das cremige Finale sorgt ein Stabmixer – ganz ohne Sahne wird deine Spargelsuppe vegan!

Extra Tipp

Wenn du die Suppe besonders cremig haben möchtest, rühre vor dem Pürieren 100 ml Pflanzensahne ein und koche sie am Schluss noch einmal auf.

Unser Tipp

Dein Stabmixer für alle Fälle

Von Pesto und Schlagsahne über Suppen bis hin zu Dips und Kräuterbutter: Stabmixer Sam ist ein Multitalent, mit dem du deine Zutaten mühelos mixen, zerkleinern und aufschlagen kannst.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Für die Suppe Spargel waschen, unteres Drittel schälen und verholzte Enden entfernen. In Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Fenchel putzen und in kleine Stücke schneiden.
2
In einem Topf Kokosöl erhitzen und Zwiebelwürfel, Knoblauch und Fenchel ca. 5 Minuten anbraten. Spargelstücke dazugeben und weitere 2 Minuten braten.
3
Spinat waschen und abtropfen lassen. Mit Gemüsebrühe und Apfelessig in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel weich ist.
4
Für das Topping Kürbiskerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett anrösten. Cashewnüsse und Petersilie fein hacken. Alles in einer kleinen Schüssel mit 2 EL Olivenöl und Zitronenschale vermengen. Wer es etwas schärfer mag: Jalapeño entkernen, fein hacken und mit den anderen Zutaten vermengen.
5
Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Suppe zu dickflüssig sein, etwas Wasser dazugeben. Vor dem Servieren mit dem Topping bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Spargelsuppe vegan mit Topping in Schüssel serviert
Nach oben
Nach oben