Spinat-Artischocken-Pizza

Vorbereiten
12 Std.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht
Diese Pizza verwöhnt mit ganz viel saftigem Belag. Statt klassischer Tomatensauce bildet eine Spinat-Frischkäse-Sauce die Grundlage, um mit leckeren Artischockenherzen bestückt zu werden.

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 180 ml Wasser
Für die Spinat-Sauce
  • 225 g Spinat (gefroren)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 g Frischkäse
  • 1 Prise(n) Salz
  • 120 ml Milch
Für den Belag
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 250 g Artischockenherzen (aus dem Glas)
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 100 g geriebener Mozzarella
Besonderes Zubehör
  • rundes Pizzablech
1
Für den Teig Mehl, Salz und Trockenhefe in einer großen Schüssel vermischen. Olivenöl und Wasser dazugeben und mit der Hand zu einem glatten Teig kneten. Falls nötig, kannst du noch etwas Wasser hinzufügen. Anschließend eine Kugel formen und abgedeckt bei Zimmertemperatur 12 Stunden ruhen lassen.
2
Spinat auftauen lassen, in ein Küchentuch geben und so viel Flüssigkeit wie möglich herausdrücken. Anschließend hacken.
3
Backofen auf 225 °C vorheizen und das Pizzablech mit ein paar Tropfen Olivenöl einfetten.
4
Für die Sauce Knoblauch schälen, fein hacken und mit Butter in einem Topf 2 Minuten anschwitzen. Frischkäse, Milch und Salz hinzufügen, zu einer glatten Masse verrühren und andicken lassen. Danach den Spinat unterrühren.
5
Den Pizzateig in die runde Backform legen und vorsichtig mit den Händen auseinanderziehen und leicht andrücken, sodass die Backform komplett ausgefüllt ist. Die Artischockenherzen abgießen und in grobe Stücke schneiden.
6
Danach die Spinatsauce auf dem Teig verteilen, mit den Artischockenstückchen belegen und den Chiliflocken bestreuen. Zum Schluss geriebenen Mozzarella darüber streuen und Pizza 25 Minuten im Ofen backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Pizza wie beim Lieblingsitaliener

Der Pizzaofen Peppo heizt in kurzer Zeit auf 350 °C auf und backt Pizza und Flammkuchen in Windeseile knusprig auf dem Pizzastein. Tausche den Pizzastein gegen die inkludierte Emaillebratpfanne aus und Peppo zaubert dir Spiegeleier, gratiniert Aufläufe oder backt deine Brötchen auf.

Jetzt ansehen

15 Pizza-Lieblinge
Kostenloses Rezeptheft:
15 Pizza-Lieblinge
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben