Schnelle Spinat-Blätterteigtaschen mit Feta

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Egal wie satt ich gerade bin, wenn ich daran denke in knusprigen Blätterteig zu beißen, läuft mir jedes Mal das Wasser im Mund zusammen. Diese Blätterteigtaschen hast du ruckzuck fertig und die würzige Spinat-Feta-Füllung wird dich umhauen.

Sie schmecken übrigens auch kalt sehr gut, das perfekte Mitbringsel für die nächste After-Work-Party oder das schnelle Mittagessen bei der Arbeit.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf mit etwas Öl kurz andünsten und Spinat hinzugeben. Köcheln lassen, bis der Spinat aufgetaut und die Flüssigkeit verkocht ist.
3
Feta in kleine Würfel schneiden und unter den Spinat mischen. Blätterteig ausrollen und in Quadrate schneiden.
4
Jeweils 1-2 EL Spinatfüllung in die Mitte eines Quadrats legen. Teig zu einem Dreieck zusammenklappen. Ränder mit einer Gabel andrücken. Ei verquirlen und Blätterteigtaschen damit bestreichen. Im heißen Ofen 15-20 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben