Vegetarische Spinatlasagne mit Feta und Tomaten

Vorbereiten
60 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Selbstgemachte Lasagne steht bei Pasta-Fans meist ziemlich weit oben auf der Liste der Lieblingsrezepte. Du willst auf Hackfleisch, Rinderragout oder saftigen Lachs allerdings lieber mal verzichten? Dann lass dir diese vegetarische Spinatlasagne mit Spinat, Tomaten, Feta und Pinienkernen nicht entgehen. Mit cremiger Béchemelsauce steht sie der klassischen Version der Ofenpasta in nichts nach!

Mein Kollege Circo zeigt dir in seinem Video, wie du diese köstliche Spinatlasagne Schritt für Schritt zubereitest. Als Unterstützung hat er Nudelmaschine Nina dabei, die ihm nebenbei frische Lasagneblätter zaubert. Schau’s dir an!

Zubereitungsschritte

1
Für die Spinatlasagne Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Auflaufform mit Öl einfetten.
2
Spinat putzen, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat nach und nach dazugeben, mit dünsten und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, beiseite stellen.
3
Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, Mehl dazugeben und anschwitzen. Kalte Milch unter stetigem Rühren nach und nach hinzufügen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. 5 Minuten leicht köcheln lassen, von der Hitze nehmen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
4
Lasagneplatten nach Rezept zubereiten.
5
Tomaten entkernen und würfeln. Boden der Auflaufform mit Lasagneplatten auslegen, je 1/3 des Spinats und der Tomatenwürfel darüber geben. ¼ des Fetakäses darüber bröseln und ¼ der Sauce darüber verteilen. Eine weitere Lage Lasagneblätter drauflegen und mit den Zutaten genauso weiter verfahren, bis alles aufgebraucht ist. Mit Sauce und Feta auf einer Schicht Lasagneplatten abschließen. Pinienkerne darüber streuen und im heißen Ofen 30 Minuten goldgelb backen.
6
Petersilie hacken. Lasagne heiß servieren und mit Petersilie bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Spinatlasagne mit Feta und Pinienkernen auf einem grauen Teller

Unser Tipp

Pasta-Vielfalt auf Knopfdruck

Mit der automatischen Nudelmaschine Nina zauberst du dir deine Wunschpasta im Nullkommanix direkt auf den Teller. Zutaten rein und auf Knopfdruck geht’s los. Ob Spaghetti, Penne oder Udon-Nudeln – deiner Pasta-Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben