Steak mit grünem Koriander-Pesto

Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wie gut ein saftig gebratenes Steak auch ganz ohne Brot, Kartoffeln und andere kohlenhydratreiche Beilagen schmecken kann, beweist dieses Entrecôte mit Bravour. Die würzige Geheimwaffe auf diesem Low-Carb-Teller: frisches Koriander-Pesto. Das gibt dem zarten Rindfleisch den intensiven Geschmackskick.

Zubereitungsschritte

1
Eine Gusseisenpfanne heiß werden lassen, bis sie anfängt zu qualmen. Erst Pflanzenöl in die Mitte der Pfanne geben und Entrecôte von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten.
2
Butter zugeben und schmelzen lassen. Pfanne schräg halten, flüssige Butter mit einem Löffel aufnehmen und über das Steak gießen. Vorgang 4-5 Mal wiederholen. Steak aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einschlagen und 15 Minuten ruhen lassen.
3
Knoblauch schälen. Koriander, Petersilie und Oregano von den Stielen zupfen. Mit Essig, Olivenöl und Zitronensaft in einem Food Processor cremige pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Chilflocken abschmecken.
4
Steak aus der Folie nehmen und in Tranchen schneiden. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit Pesto servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben