Steckrübenmus

Steckrübenmus mit Kartoffeln, Möhren und Speck, serviert in einer Schüssel, die gerade hingestellt wird.
Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Steckrübenmus mit Kartoffeln und Möhren ist ein echter Klassiker. Hast du den deftigen Stampf schon mal gegessen? Bestimmt mindestens einmal bei deinen Großeltern oder in einer urigen Gaststätte. Das traditionelle Gericht gehört nun mal zur deutschen Hausmannskost wie Grünkohleintopf, Tafelspitz und Sauerbraten. Kein Wunder, dass so viele Rüben-Liebhaber über das Steckrübenmus herfallen, sobald es auf der Tafel serviert wird.

Extra Tipp

Du wünschst dir, dass dein Steckrübenmus noch schneller auf dem Tisch steht? Dann pack den Schnellkochtopf aus und gare dein Lieblingsgericht samt Gemüse und Speck auf Druckstufe 2 für etwa 10 Minuten.

 

Zubereitungsschritte

1
Steckrübe, Möhren, Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden.
2
Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln darin anschwitzen. Restliches Gemüse und Lorbeerblätter zugeben und kurz mit anschwitzen.
3
Gemüse mit Brühe ablöschen. Räucherspeck am Stück mit in den Topf legen und alles unter gelegentlichem Rühren 30-40 Minuten garen, bis das Gemüse weich ist.
4
Topf vom Herd nehmen, Räucherspeck herausnehmen und Gemüse mit dem Kartoffelstampfer grob stampfen, bis das Steckrübenmus leicht sämig wird. Mit Muskatnuss, Nelken, Salz und Pfeffer abschmecken. Butter unterrühren und kurz ziehen lassen.
5
Petersilie hacken, Räucherspeck in Streifen schneiden. Steckrübenmus mit Speckstreifen servieren und mit Petersilie und Röstzwiebeln garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Steckrübenmus mit Kartoffeln, Möhren und Speck, serviert in einer Schüssel, die gerade hingestellt wird.

Unser Tipp

Spar Zeit - Gewinn Geschmack

Mit deinem Schnellkochtopf zauberst du dir im Nullkommanichts nährstoffreiche Gerichte. Ob Kartoffelsuppe, Rinderrouladen oder knackiges Gemüse – mithilfe des Drucks, der durch den Deckel erzeugt wird, sparst du bis zu 70% der herkömmlichen Kochzeit und bekommst bis zu 100% mehr Geschmack.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben