Stir-Fry mit Limetten-Rindfleisch

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Schon mal von Stir-Fry gehört? Falls nicht, ist das kein Wunder, denn das leckere Gericht aus China hat immerhin eine lange Reise hinter sich. Neben bunten Zutaten wie Gemüse, Fleisch und Fisch kommt hier noch eine kleine Menge heißes Öl ins Spiel. Das hat den Vorteil, dass dein Stir-Fry super schnell und noch mit angenehmen Biss auf deinen Teller wandert. In unserer Variante tanzen zartes Rindfleisch, Paprika, Brokkoli und Zuckererbsenschoten einen heißen Tango in unserer Pfanne. Für Abkühlung sorgt eine Sauce aus Limette, Sojasauce und brauner Zucker. Für den ordentlich scharfen Kick gesellt sich Ingwer dazu.

Zubereitungsschritte

1
Knoblauch hacken, Brokkoliröschen vom Strunk entfernen, Paprika in Streifen schneiden, Maiskolben und Zuckererbsenschoten halbieren.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer hineingeben und ca. eine Minute anbraten. Gemüse hinzufügen und 5-8 Minuten braten. Gemüse aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
3
Steaks in Streifen schneiden und in die Pfanne geben. Ca. 3 Minuten medium braten. Aus der Pfanne nehmen und Rückstände von Öl und Flüssigkeit entfernen.
4
Sojasauce, Fischsauce, braunen Zucker, Saft beider Limetten und Speisestärke in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze eindicken lassen. Steak und Gemüse hinzufügen und alles gründlich miteinander vermischen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben