Italienischer Amaretti-Streuselkuchen mit Ricotta

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dieser Kuchen schmeckt nach Italien! Ummantelt von zerbröselten Amarettis, gefüllt mit Ricotta und Schokodrops. Und was noch? Niente! Mehr braucht man nicht, um etwas Italia auf den Kaffeetisch zu holen.

Zubereitungsschritte

1
Für den Kuchenboden braunen Zucker mit Eigelb und Butter schaumig schlagen. Backpulver, Salz, zerbröselte Amaretti und Mehl nach und nach dazugeben und mit den Händen zu einem gleichmäßigen, aber krümeligen Teig verarbeiten.
2
Backofen auf 180 °C vorheizen. Springform mit Backpapier auskleiden,
3
Für die Füllung Ei mit Zucker verquirlen, Ricotta und zerkrümelte Amaretti unterrühren und Schokodrops unterheben.
4
Einen Teil der Streusel auf den Boden der Springform drücken, dabei einen Rand hochziehen. Ricottacreme auf den Boden geben und mit restlichen Streuseln bedecken. Im heißen Ofen 30-40 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben