Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Zutaten für

Für den Burger
  • 250 g Rinderhack
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Scheiben Feta
  • 1 Handvoll Rucola
  • 20 ml Balsamico
  • 10 ml Olivenöl
  • 200 ml Rotwein
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Butter
  • 1 Burger Bun
  • 50 ml Bourbon Whiskey
Für das Ratatouille
  • 1/4 gelbe Paprika
  • 10 g Pinienkerne
  • 10 g Walnüsse
  • 2 getrocknete Tomaten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 20 g Feta
  • 4 schwarze Oliven
  • 1 kleine Chilischote
  • 2 Champignons
Besonderes Zubehör

Erstelle eine Einkaufsliste

Liste anzeigen

Teile die Zutatenliste oder nutze sie bei deinem Einkauf

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Ein guter Stuffed Burger ist eine feine Sache. Diese Version kommt mit den besten italienischen Zutaten: Bourbon-Rotwein-Zwiebeln, Feta, frisches Hackfleisch und eine unverschämt leckere Ratatouille-Füllung machen diesen Burger zur Nummer Eins auf jeder Grillparty.

Ja ok, ein traditionelles Ratatouille ist französisch, aber diese italienisch angehauchte Variante kann auch einiges bieten. Für das gewisse Etwas sorgt der nussige Rucola. Wenn du es etwas schlotziger magst, gib noch etwas BBQ-Sauce deiner Wahl zwischen die Lagen. Und nicht vergessen: Je besser die Qualität deines Hackfleischs ist, umso länger ist das „Mhhhhhhhhhh“ deiner Gäste nach dem ersten Bissen. Möchtest du in den Burger-Olymp aufsteigen, backe die Buns selber. Das ist zwar etwas aufwendiger, allerdings kannst du direkt eine größere Menge herstellen und die Überbleibsel einwandfrei einfrieren, damit es das nächste Mal schnell geht.

Alles Wissen, das du brauchst und einige interessante Rezepte findest du hier:

1
Für die Rotweinzwiebeln: Zwiebel in dicke Ringe schneiden und auf hoher Hitze in einer Pfanne ca. 10 Minuten anrösten. Mit Bourbon ablöschen und einkochen lassen. Rotwein aufgießen, salzen, pfeffern und 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
2
Für das Ratatouille alle Zutaten in kleine Würfel schneiden, salzen, pfeffern und mit Olivenöl ca. 15 Minuten auf mittlerer Hitze anrösten.
3
Aus 3/4 des Rinderhacks eine kleine Schüssel formen, Ratatouille und Hälfte des Fetas hineingeben, aus dem restlichen Hack einen Deckel formen, oben auf legen und mit den Fingern an allen Seiten gut verschließen. Von beiden Seiten salzen.
4
Grillplatte heiß werden lassen, bis sie anfängt zu qualmen. Dann erst einen Schuss Öl und das Stuffed Patty auflegen.
5
Von beiden Seiten 2 Minuten braten und anschließend in Alufolie einschlagen, damit die Temperatur im Fleisch nachzieht.
6
Buns halbieren, mit Butter bestreichen und Brötchenhälften mit der Schnittseite nach unten 20 Sekunden im Grill anrösten.
7
Rucola waschen und mit Essig und Öl mischen.
8
Bun mit Rucola, Patty, Feta-Streifen, Zwiebel belegen. BBQ-Sauce nach Wahl zwischen die Schichten geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Big Fred Deluxe ist bereit für die ganz große Grill-Nummer

Big Fred Deluxe weiß, was Griller wollen. Mit 3 starken Hauptbrennern (je 3,5 kW) heizt er Ribs und Burgerpatties ein, während auf dem Infrarot-Keramikbrenner Steaks brutzeln – bei bis zu 700 °C. Gemüse gibt’s vom Seitenkochfeld. Bisschen Fladenbrot liegt auf dem Wärmerost und der marinierte Schweinenacken hat im Food Container Platz. Schau dir an, was der Große von BURNHARD zu bieten hat.

Jetzt ansehen

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben