Valentinstags-Rezepte – 17 süße Leckereien

© Foodistas

© Foodistas

Beschreibung

Valentinstags-Rezepte helfen dir, dich bestens auf den Tag der Liebenden vorzubereiten. Du möchtest einen ausgefallenen Kuchen oder eine simple Torte backen? Du willst dich an kreativen Cupcakes, leckeren Muffins oder Macarons rantasten? Kleine Gesten sagen manchmal mehr als große Worte. Und so eine kleine Leckerei schmeckt auch einfach besser. Egal, ob Schlemmerfrühstück mit saftigen Pancakes oder süße Überraschung zum Kuchenessen – Hauptsache es ist selbstgemacht. Mit diesen 17 Valentinstags-Rezepten überraschst du deinen Lieblingsmenschen jedes Jahr auf’s Neue – und vielleicht ja auch dich selbst?

Valentinstag-Kuchen

Red Velvet Cake

Die Königsdisziplin aller Valentinstag-Kuchen überhaupt: Red Velvet Cake. Der beliebte rote Kuchen ist der Renner in Amerika. Ob zum Geburtstag, Valentinstag oder zur Hochzeit – Gebackenes geht immer! Ganz besonders, wenn es um einen zweistöckigen Kuchen mit Frischkäse-Frosting geht. Zum Rezept

Herztorte mit Beeren und Frischkäse-Frosting

Ein Herz für Torten – das hat doch wirklich jeder, oder? Unser Herz schlägt ganz klar für diese hübsch-verzierte Herztorte mit frischen Beeren und cremigem Frosting. Und weil das noch nicht reicht, gesellen sich selbstverständlich noch ein paar pinke Macarons und Blüten dazu. Zum Rezept

Cheesecake mit weißer Schokolade und Himbeeren

Einem Menschen, den man liebt, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, ist mit diesem köstlichen Cheesecake ein Kinderspiel! Weiße Schokolade und Himbeeren machen diesen Kuchen-Klassiker zu einer unwiderstehlichen Leckerei. Das perfekte Valentinstag-Rezept für Verliebte! Zum Rezept

Rote Bete Kuchen

Ohne Lebensmittelfarbe backen, geht so easy! Du brauchst lediglich etwas Rote Bete – und die bekommst du vakuumiert das ganze Jahr über in jedem Supermarkt. Also, keine Ausreden! Diesen saftigen Kuchen musst du mindestens einmal gebacken haben. Die Rote Bete schmeckst du überhaupt nicht raus. Stattdessen kommt das feine Kakaoaroma hervor und du greifst automatisch nach einem zweiten Stück Kuchen. Zum Rezept

Unser Tipp

Back dich glücklich!

Mit Küchenmaschine Karla zauberst du jeden Tag sensationelle Torten, Tartes und Co. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 800 Watt starkem Motor und 8 Stufen Rührpower wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Persischer Liebeskuchen mit Rosenwasser

Bei diesem Liebeskuchen kann selbst der schönste Blumenstrauß nicht mithalten. Die Teig-Basis ist simpel, allerdings durch die Zugabe von Rosenwasser schon wieder etwas Besonderes, das du nicht auf jedem Kuchenbasar bekommst. Grund genug, dieses Prachtstück für deinen Lieblingsmenschen nachzubacken! Zum Rezept

Himbeertorte

Wenn es einen besonderen Anlass gibt, an dem es sich lohnt, eine Torte zu backen, dann ist es ganz klar: der Valentinstag. Du kannst uns glauben: Man erkennt sofort, wie viel Mühe und Arbeit in dieser Tortenkreation steckt. Also, versetz doch mal einen Menschen, den du liebst mit einer himmlischen Himbeertorte in Staunen! Zum Rezept

Beerentarte mit Oreo-Boden

Kekse? Hat da jemand Kekse gesagt? Und natürlich Beeren. Die beste Kombination seitdem es Oreos gibt, steht schon lange fest: Beerentarte mit Oreo-Boden. Wir sind uns sicher, dass du diesen rosaroten Valentinstag-Kuchen noch nicht probiert hast. Also, wird es dieses Jahr Zeit dafür! Zum Rezept

Zitronenkuchen mit Herz

Ein klassischer Rührteig mit der Extraportion Zitrone und Limette und als Topping viele, viele frische Himbeeren. So einfach kann’s gehen. Elles Kuchen ist ein Träumchen in Herzform, der geschmacklich und optisch Freude macht. Zum Rezept

Zitronenkuchen mit Herz © Elle Republic

Zitronenkuchen mit Herz © Elle Teuscher | Elle Republic

Valentinstag-Muffins

Red Velvet Cupcakes

Rot wie die Liebe, so dick darf man bei seinen Cupcakes am Valentinstag ruhig auftragen. Was aber noch viel wichtiger ist: Die Minikuchen sind supersaftig, fluffig und verführerisch lecker. Die süße Creme setzt dem Ganzen das Krönchen auf. Zum Rezept

Frozen-Joghurt-Cupcakes

Du liebst Frozen Joghurt und Cupcakes? Dann ist diese eiskalte Kombination wie für dich gemacht! Knusperboden trifft auf Froyo und frische Beeren mit Sahnehaube. Definitiv ein traumhaftes Törtchen, das Freudensprünge auslöst. Wenn nicht beim ersten Bissen, dann spätestens beim Zweiten! Zum Rezept

Unser Tipp

Die Zaubermaschine für cremiges Eis

Ihr Name ist Emma und sie mag am liebsten Eis. Aber auch Frozen Yogurt, Sorbet oder Parfait hat sie äußerst gern. Und dank Kompressor und 1,5-Liter-Behälter bereitet sie die süßen Köstlichkeiten in Nullkommanix und großer Familienportion zu. Die Zubereitung geht kinderleicht: Behälter befüllen, Maschine und Timer einschalten. Sobald dein Eis fertig ist, gibt Emma dir Bescheid und bewahrt es dank Kühlfunktion sogar vorm Dahinschmelzen.

Jetzt ansehen

Doppel-Schokomuffins

Kennst du jemanden, der nachgewiesen süchtig nach Schokolade ist? Da findet sich garantiert das eine oder andere Naschkätzchen. Wenn du einen echten Schokoholic überraschen willst, gelingt dir das mit diesen Double Chocolate Muffins garantiert. Dank Backkakao und Schokolade lösen sie den bekannten Suchteffekt aus. Zum Rezept

Lavendel-Cupcakes

Hübsch, süß, saftig und mit einem feinen Lavendelaroma. Die kleinen Lavendelblüten verstecken sich nicht nur im cremigen Frosting, sondern auch im saftigen Muffinteig. Darin hat es sich auch Vanille gemütlich gemacht, die für eine süß-warme Note sorgt. Ganz großes Valentinstags Rezepte Kino. Zum Rezept

Lavendel-Cupcakes © Moey's kitchen

Lavendel-Cupcakes © Maja Nett | Moey’s kitchen

Vanille-Muffins mit Marshmallow-Topping

Nein, hier werden keine fertigen Marshmallows verwendet. Die Creme für das Topping kannst du ganz leicht selbst machen. Du brauchst dafür nur Eiweiß, Puderzucker und Weinstein. Das ist alles. Und auch die supersaftigen Muffins machen mit ihrer kurzen Zutatenliste glücklich! Zum Rezept

Vanille-Muffins © Der Kuchenbäcker

Vanille-Muffins mit Marshmallow-Topping © Tobias Müller | Der Kuchenbäcker

Pancakes, Macarons und mehr

Pink Ombre Pancake-Torte mit Marshmallowcreme

Unter den ganzen Valentinstags-Rezepten dürfen auf keinen Fall Pancakes fehlen! Und zwar die echten amerikanische Teigfladen – gestapelt und mit Marshmallowcreme garniert. Da isst sogar das Auge mit! Zum Rezept

Blätterteigherzen

Zwei Zutaten, mehr brauchst du nicht und schwuppdiwupp hast du diese kleinen Knusperherzchen auch schon gebacken. Blätterteig und Marmelade. Wenn das nicht nach der perfekten Zutatenliste für eine spontane süße Überraschung klingt. Zum Rezept

Blätterteigherzen © Dinchen's food & feelings

Blätterteigherzen © Nadine Wisser | Dinchen‘s food & feelings

Valentins-Herzen

Diese kleinen Herzchen sind wirklich bis ins Detail mit Liebe gemacht. Erst eine Schicht Biskuitteig, dann Marzipan, dann wieder Biskuit, obendrauf ein selbstgemachtes Himbeer-Curd und drumherum noch ein Mantel aus Kokosflöckchen. Und das alles in Herzform. Wunderbar! Zum Rezept

Valentins-Herzen © Foodistas

Valentins-Herzen © Foodistas

Strawberry-Cheesecake-Macarons

Der Cheesecake hat auch in dieser Köstlichkeit einen Auftritt. Diesmal als Erdbeervariante und cremige Füllung für französische Macarons. Das kann sich nicht nur sehen lassen, sondern ist auch geschmacklich eine kleine Wucht. Zum Rezept

Strawberry-Cheesecake-Macarons © Foodlovin

Strawberry-Cheesecake-Macarons © Denise Renée Schuster | Foodlovin

Nach oben
Nach oben