Süßes Tassen-Oatmeal mit Dattelkaramell – ohne Ei

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
2 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für die Dattel-Paste
  • 10 entsteinte Datteln
  • 100 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Mandelmus
Für das Oatmeal
  • 120 g Haferflocken
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1/2 Vanilleschote
  • 3 Esslöffel Dattel-Paste
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
Für den Dattelkaramell
  • 3 Esslöffel Dattel-Paste
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Eng aneinander gekuschelt tummeln sich in dieser Tasse kleine, runde Oatmeal-Kügelchen. Vor ihrem Sprung in die Tasse und der spaßigen Fahrt auf dem Drehteller der Mikrowelle, haben sie sich zuvor genüsslich in süßem Dattelkaramell gewälzt und sich zum Schluss von einer Prise Zimt berieseln lassen. Und das alles nur für kleine Schläckermäulchen wie dich.

1
Für die Dattel-Paste Datteln grob hacken und mit Wasser und Mandelmus in einem Food Processor zu einer homogenen, cremigen Paste verarbeiten. Dattel-Paste beiseitestellen.
2
Für den Teig Haferflocken im Food Processor fein mixen. Mit Backpulver, Stärke und Salz mischen. Vanilleschote auskratzen und Vanillemark zugeben. Dattel-Paste nach und nach unterrühren, bis ein klebriger Teig entsteht, der sich gut formen lässt. Verwende je nach Bedarf ruhig etwas mehr oder weniger Dattel-Paste. Teig zu kleinen Kugeln rollen und beiseitestellen.
3
Für den Dattelkaramell Ahornsirup und Zimt mit 2 EL Dattel-Paste verrühren. Tasse mit Öl einfetten. Teig-Kugeln nacheinander im Karamell wenden und eng neben- und übereinander in die Tasse setzen.
4
In der Mikrowelle bei 800 Watt ca. 1 Minute backen. Magst du dein Oatmeal lieber etwas fester, kannst du es erneut für 30 Sekunden nachgaren. Mit restlichem Dattelkaramell, Haferflocken und einer Prise Zimt toppen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Die genaue Backzeit ist immer von der verwendeten Tasse und deiner Mikrowelle abhängig. Damit dein Kuchen nicht zu trocken wird, lieber zunächst etwas kürzer backen und bei Bedarf erneut wenige Sekunden in der Mikrowelle nachgaren.

Unser Tipp

Mach dein Jahr lecker!

Mit dem Springlane Jahresplaner machst du dein Jahr zu 365 Tagen of Yum. Starte, wann du willst, und halte auf 300 Seiten Geburtstage, Termine und neue Ideen fest. Der integrierte Meal Planner, sowie kreative Koch- und Backprojekte mit 60 Rezepten bringen dich Woche für Woche genussvoll durch den Foodie-Alltag.

Jetzt ansehen

7 Tage vegan
Kostenloses Rezeptheft:
7 Tage vegan
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben