Exotisches Süßkartoffel-Gratin mit Kokosnuss-Sauce

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
75 Min.
Niveau
Mittel
Dieser Auflauf ist so hübsch, dass man sich kaum traut, ihn anzuschneiden. Doch das wäre zu schade um diese exotische Komposition aus buttrigen Süßkartoffeln in samtiger Kokosnuss-Soße, abgerundet mit einem Schuss Ahornsirup. Da isst nicht nur das Auge gerne mit!

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 190°C vorheizen. Butter mit dem Ahornsirup schmelzen und Olivenöl untermischen. Beiseite stellen. Die Süßkartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
2
Ein Viertel der Buttermischung auf dem Boden einer Spring- oder Quicheform verteilen und 1/2 TL Salz darüber verstreuen. Süßkartoffelscheiben strudelförmig in der Form arrangieren. Die restliche Buttermischung darübergeben und mit 1/2 TL grobem Salz bestreuen. Auflauf für 75 Minuten backen, bis die Kartoffeln beginnen braun und knusprig zu werden. Zwischendurch den Bräunungsgrad kontrollieren. Die Garzeit kann je nach Dicke der Kartoffelscheiben variieren.
3
In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dazu die Kokosnussmilch mit der Crème Fraîche und der Chilli-Sauce in einem Topf erhitzen.
4
Den Auflauf nach dem Backen 10 Minuten ruhen lassen. Dann mit der Hälfte der Kokosnuss-Sauce beträufeln und mit der Hälfte des gehackten Korianders garnieren. Den übrigen Koriander ebenfalls hacken und unter die restliche Soße mischen. Zum Auflauf servieren, falls jemand gerne mehr Sauce mag.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Süßkartoffel-Gratin mit Kokosnuss-Sauce
veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben