Süßkartoffeln grillen – eine vegetarische Grillplatte

Gegrillte Süßkartoffeln mit Halloumi, Spargel, Pilzen und Aioli auf einer hellblauen Platte angerichtet und serviert.
Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Schmeiß den Grill an, denn heute wollen wir Süßkartoffeln grillen! Und weil ich einfach auf Grillgemüse und knusprigen Halloumi stehe, wird’s ne bunte Platte. Für’s Auge gibt’s ein paar knallige Zwiebelringe und zum Dippen ’ne schnelle Aioli. Einfach fix die Süßkartoffeln und das Gemüse nach Wahl putzen, mit Öl bepinseln und auf den heißen Grill legen. Währenddessen aus Knoblauch und Mayo eine cremige Aioli mixen. Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du deine Aioli auch komplett selber machen. Zum Anrichten einfach alles vom Grill auf eine Platte geben, mit Zwiebelringen und Aioli garnieren. Wenn du noch ein paar frische Kräuter hast, streu sie auch noch drüber – sieht echt schick aus. Mach dich und deine Gäste mit gegrillten Süßkartoffeln glücklich!

Extra Tipp

Die roten Zwiebeln kannst du auch am Vortag schon zubereiten und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. So wird die Farbe noch intensiver.

Zubereitungsschritte

1
Für die roten Zwiebeln Apfelessig, Zucker und Salz mit Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Rühren, bis Zucker und Salz sich vollständig aufgelöst haben, beiseitestellen. Zwiebeln schälen und in 2 mm dicke Ringe schneiden. Zwiebelringe in einer Schüssel mit der Essigmischung übergießen und mindestens 30 Minuten kaltstellen.
2
Für den Grill Süßkartoffeln waschen und längs in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Halloumi halbieren. Süßkartoffelscheiben und Halloumi mit Öl bestreichen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
3
Alles auf den heißen Grill legen und von jeder Seite ca. 8-10 Minuten Grillen, bis die Süßkartoffel weich (Stäbchentest) und sind und der Käse knusprig ist.
4
Für die Aioli Knoblauch schälen, ganz fein hacken oder mit dem Messer zu einer Paste zerdrücken. Knoblauch mit Mayonnaise vermischen. Gegebenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen oder mit Zitrone verfeinern.
5
Gegrillte Süßkartoffeln mit Halloumi und Grillgemüse nach Wahl auf einer Platte anrichten. Mit Zwiebelringen, Aioli und Kräutern garnieren und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Gegrillte Süßkartoffeln mit Halloumi, Spargel, Pilzen und Aioli auf einer hellblauen Platte angerichtet und serviert.
Nach oben
Nach oben