Süßkartoffel Pommes mit Chili-Koriander-Dip

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Unser liebstes Fingerfood ist und bleibt einfach die Fritte, da gibt es keine Diskussion! Außen goldbraun, innen fluffig-weich, mit leichter Würze … ein paar Ansprüche bringen wir auf jeden Fall mit. Und Lust auf Abwechslung natürlich auch! Deshalb rücken wir ab sofort nicht mehr der gelben Knolle zu Leibe, sondern ihrer orangefarbenen Schwester Süßkartoffel. Als Brei, Chips oder Puffer überzeugt sie uns mit ihrem süßlichen Aroma irgendwo zwischen Kürbis und Karotte ja sowieso schon in jeglicher Form, da bilden Süßkartoffel Pommes natürlich keine Ausnahme! Das heiße Frittenfett kannst du hier auch getrost vergessen, deutlich gesünder und weniger fettig werden die Herzstücke im Ofen.

Damit deine Süßkartoffel Pommes auch jeder Snack-Attacke gewachsen sind und nicht auf halbem Weg zum Dip einknicken, gibt es einen super einfachen Trick. Wälze deine Kartoffelspalten einfach vor dem Backen in etwas Speisestärke. So werden sie beim Backen schön knusprig. Der Beweis? Unser frischer Joghurtdip mit aromatischem Koriander und Chili-Kick wandert direkt von der Fritte in deinen Mund. Von hängenden, schlaffen Pommes-Köpfchen keine Spur!

Zubereitungsschritte

1
Ofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Süßkartoffeln waschen, schälen und in 1-2 cm breite Spalten schneiden.
3
Süßkartoffelspalten und Speisestärke in eine Schüssel oder einen Gefrierbeutel geben. So lange vermischen, bis alle Spalten mit Stärke bedeckt sind.
4
Olivenöl und Gewürze dazugeben und alles miteinander vermengen. Süßkartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im heißen Ofen 10 Minuten backen. Anschließend wenden und weitere 10-15 Minuten backen.
5
Für den Dip Koriander hacken. Chilischote in feine Scheiben schneiden. Limette halbieren, eine Hälfte auspressen und die Zeste abreiben. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Die Küchenmaschine für kreatives Kochen

Ausgefallene Foodtrends oder Meal Prep im Alltag? -  Kaia ist die Universal-Küchenmaschine, die dir dabei hilft, sowohl deine Grundbedürfnisse als auch deine wilden Food-Fantasien erfolgreich umzusetzen. Egal ob schicke Sommerrollen, würzige Pestos oder cremige Suppen: Kaia zerkleinert und mixt schneller, als du deinen Freunden von deinen neuen Rezeptideen erzählen kannst.

Nach oben
Nach oben