Tandoori Hähnchen-Taschen

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Würzig, frisch und leicht. Die indische Marinade ist ein Geschmacksfeuerwerk für jeden Gaumen. Zu den exotischen Gewürzen passt super etwas Kokosreis oder selbstgemachtes Naan-Brot.

Zubereitungsschritte

1
Den Backoffen-Grill auf höchster Stufe vorheizen. Inzwischen 1 Esslöffel Joghurt mit der Gewürzmischung und etwas Salz verrühren.
2
Hähnchen mehrfach einschneiden und mit der Marinade einreiben.
3
Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Salatherz längs halbieren und anschließend quer in dünne Streifen schneiden. Tomaten in kleine Würfel hacken, Karotten schälen und reiben.
4
Die Gurke der Länge nach halbieren und die Kerne mithilfe eines Löffels entfernen. Danach die Gurke in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
5
Sobald der Backofen heiß ist, das Hähnchen auf einem Backblech im obersten Einschub auf beiden Seiten für ca. 10 Minuten anrösten.
6
Das Hähnchen aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Anschließend in Streifen schneiden.
7
Die Pitabrote toasten und aufschneiden.
8
Zum Servieren das Brot auf einen Teller legen und mit Gemüse und Tandoori-Hähnchen befüllen. Joghurt darüber geben und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben