Tapas-Rezepte: 20 spanische Häppchen für Genießer

Beschreibung

Ein entspannter Abend, gute Freunde, eine Flasche Wein und dazu eine bunte Auswahl an Häppchen. Nein, nicht irgendwelche Häppchen: Tapas! Die mediterranen Köstlichkeiten werden in Spanien traditionell in Begleitung eines Getränks serviert. Mittlerweile sind sie aber auch außerhalb Spaniens schon längst in aller Munde. Bei Tapas geht es nicht nur ums Essen, sondern um Genuss, Geselligkeit und Lebensfreude.

Auf den Geschmack gekommen? Dann lad ein paar Freunde ein und veranstalte deinen eigenen Tapas-Abend. Damit auch für jeden Geschmack etwas dabei ist, habe ich gleich 20 Tapas-Rezepte für dich dabei – von kalten Häppchen über Snacks aus der Pfanne bis hin zu warmen Gerichten.

Und das Beste: Diese mediterranen Häppchen sind mit dem richtigen Küchenequipment schnell und einfach gemacht. Einfach die Gusseisen Brat– oder Grillpfanne anheizen, den Stabmixer zücken und auf hübschen Servierbrettern servieren

Kalte Tapas

Klassisches Baguette

Was gehört für dich bei einer Tapas-Platte unbedingt dazu? Für mich ist es ein richtig gutes Brot – am besten natürlich ofenfrisch aus dem eigenen Backrohr. An selbstgebackenes Baguette hast du dich bisher noch nicht gewagt? Dieses Rezept mit Video und step-by-step-Anleitung macht dir den Anfang leicht. Probier’s aus! Zum Rezept

Aioli Grundrezept

Was wäre ein Tapas-Abend ohne Aioli? Richtig, es wäre kein echter Tapas-Abend. Schließlich macht die klassische Knoblauchcreme zum Dippen einfach alles noch besser … Kartoffeln, Brot, Meeresfrüchte und und und. Aber das Beste ist: Mit einem Stabmixer bewaffnet ist die Aioli auch noch im Handumdrehen gezaubert. Wer greift da noch zum Glas? Zum Rezept

Unser Tipp

Dein Stabmixer für alle Fälle

Von Pesto und Schlagsahne über Suppen bis hin zu Dips und Kräuterbutter: Stabmixer Sam ist ein Multitalent, mit dem du deine Zutaten mühelos mixen, zerkleinern und aufschlagen kannst.

Jetzt ansehen

Klassische Gazpacho

Die Spanier machen es uns vor: An heißen Sommertagen darf die Küche ruhig mal kalt bleiben. Die typisch andalusische Gazpacho sorgt nicht nur für Erfrischung, sondern ist auch noch fix gemacht. Einfach alle Zutaten mit einem Stabmixer pürieren, abschmecken und in kleinen Gläschen abfüllen. Zum Rezept

Kalte Vorspeisenplatte

Ein Abend in geselliger Runde kennt keinen besseren Begleiter als diese kunterbunte Vorspeisenplatte: Würzige Chorizo, marinierte Champignons, kräftiger Manchego, allerlei Oliven  und natürlich Aioli. Erobern diese Köstlichkeiten auch dein kulinarisches Herz? Zum Rezept

Datteln im Speckmantel mit Ziegenkäse

Herzhaft und doch süß, knusprig und doch cremig – die gefüllten Datteln im Speckmantel sind der beste Beweis dafür, dass sich Gegensätze tatsächlich anziehen. Noch größer ist hier allerdings die Anziehungskraft der Datteln vom Teller in den Mund. Zum Rezept

Papas Arrugadas mit Mojo Rojo und Mojo Verde

Kennst du schon kanarische Runzelkartöffelchen? Kleine Kartoffeln, die in einem Topf mit Meersalzwasser landen und durch eine spezielle Garweise mit einer herrlichen Meersalz-Kruste wieder herauskommen. Dazu noch zwei würzige Mojos und der spanische Abend ist perfekt. Wie du die würzigen Saucen ganz einfach herstellst? Schnapp dir einen Hochleistungsmixer, wirf alle Zutaten hinein – fertig . Zum Rezept

Unser Tipp

Volle Mixpower voraus!

Ob grüne Smoothies, frisches Pesto oder cremiges Mandelmus – Multitalent Hanno zerkleinert dank innovativem 6-Klingen-System selbst härtere Zutaten zuverlässig und faserfrei. Mit stolzen 2,7 PS hat Hanno besonders viel Power und sorgt mit einer Leistung von 2000 Watt für gleichmäßige und cremige Mixergebnisse.

Jetzt ansehen

Knusprige Avocado-Pommes

Hast du Avocado schon mal als ofenfrische Pommes mit Panko-Kruste gegessen? Nein? Solltest du aber! Außen knusprig, innen cremig und einfach rundum lecker. Auf Ketchup kannst du getrost verzichten, denn hier kommt ein selbstgemachter Schmand-Dip auf den Tisch. Zum Rezept

 

Tapas aus der Pfanne

Unser Tipp

Back besser mit Gusseisen

Die Gusseisen Bratpfanne fördert die Aromenentwicklung deiner Speisen – auf dem Herd und im Ofen. Das hitzespeichernde Gusseisen lässt dein Bratgut besonders schnell karamellisieren und sorgt so für tolle Krusten mit aromatischen Röststoffen.

Jetzt ansehen

Pimientos de Padrón

Um grüne Paprikaschoten machst du im Supermarkt einen Bogen? Nicht um diese grünen Mini-Paprikaschoten! Pimientos de Padrón sind etwas milder und feiner als ihre großen Brüder und lieben Röstaromen. Erst in der Pfanne entfalten sie ihr volles Aroma und landen schon nach 8 Minuten servierfertig in deiner Tapas-Schale und warten auf dein Urteil. Zum Rezept

Kartoffel-Tortilla

Was heißt Omelett auf Spanisch? Na klar, Kartoffel-Tortilla – der beste Beweis dafür, dass viel Geschmack nicht zwangsläufig viele und teure Zutaten braucht. Feine Kartoffelwürfel werden zusammen mit Zwiebeln und Kräutern von Eiern ummantelt und in einer Gusseisen Bratpfanne gold-gelb gebacken. Muy bien! Zum Rezept

Spanische Paella

Keine Tapas-Rezepte ohne das spanische Traditionsgericht schlechthin. Zwar unterscheiden sich je nach Region die Zutaten stark, drei Konstanten bleiben allerdings: Reis, Safran und eine gusseiserne Pfanne. Erst durch das Material können Safranreis, Fleisch und Meeresfrüchte die nötigen Röstaromen sammeln und das Gericht komplett machen. Welche Zutaten kommen in deine Paella? Zum Rezept

Gefüllte Champignons

Champignons gehören nicht nur auf den Weihnachtsmarkt, sondern genauso auf eine bunte Tapas-Platte. Dank des natürlichen Geschmacksverstärker schmecken Pilze selbst ohne viele Zutaten und Gewürze. Aber mit Käsefüllung aus der Pfanne und aromatischen Röstaromen werden sie zum vegetarischen Leckerbissen mit Suchtpotential.  Zum Rezept

Gegrillte Antipasti

Wer liebt sie nicht? Eine bunte Platte mit gegrilltem Gemüse: Geröstete Paprikaschoten, gegrillte Zucchinischeiben und aromatische Champignons veredelt mit feinen Röstaromen und abgeschmeckt mit frischem Knoblauch und Kräutern. Das Beste: Für dieses Potpourri musst du nicht extra deinen Grill anschmeißen, eine Gusseisen Grillpfanne erledigt den selben Job mit Bravour. Also worauf wartest du? Zum Rezept

Gegrillte Gambas

Und weil wir nicht genug von Röstaromen bekommen können, wandern diese herrlichen Krustentiere auch direkt in der Grillpfanne. Mit einer würzigen Kräuter-Knoblauch-Marinade verfeinert, fühlt sich jeder Bissen wie Urlaub am Mittelmeer an. Zum Rezept

Unser Tipp

Fast wie vom Grill

Mit der Gusseisen Grillpfanne erreichst du Spitzentemperaturen von bis zu 300 °C – auf dem Herd und im Ofen. Für tolle Krusten, zartes Inneres und authentische Grillstreifen.

Jetzt ansehen

Frittierte Tapas

Gebackene Zwiebelringe

Zwiebeln landen bei dir eher als Beiwerk oder Ansatz im Topf? Damit ist jetzt Schluss! Kurz in Backteig gewälzt und gold-gelb ausgebacken mausern sich diese Onion Rings ohne Probleme zum Hauptdarsteller. Noch fix in Aioli getunkt und das Schlemmen darf beginnen … und niemals enden. Zum Rezept

Frittierte Oliven mit Zitronen-Aioli

Gemeinsam mit einem Gläschen Wein und einem Schälchen Oliven den Abend ausklingen lassen – das klingt nahezu perfekt, oder? Du kannst trotzdem noch eine Schippe draufsetzen, indem du deine Oliven in einen knusprigen Mantel hüllst und sie in frische Zitronen-Aioli tauchst. Zum Rezept

Tintenfischringe

Tintenfischringe dürfen bei Tapas-Rezepten nicht fehlen, oder was meinst du? Hier findest du sogar gleich eine Tintenfischvariation – solltest du also lieber gebackene Babycalamari oder gebratene Tintenfischringe bevorzugen, wirst du dieses Rezept lieben. Hol dir mit jedem Bissen ein wenig Mittelmeerfeeling nach Hause. Zum Rezept

Unser Tipp

Kochen leicht gemacht

Bist du bereit für edle Multitalente? Mit unserem 4-teiligen Edelstahl Topfset by Tim Mälzer bist du für jede Küchen-Action bestens ausgestattet.

Jetzt ansehen

Croquetas de Jamón: Spanische Schinken-Kroketten mit Salsa

Andere Länder, andere Kroketten – trotzdem bleibt eines immer gleich: das Suchtpotential. Bei den spanischen Croquetas de Jamón verbirgt sich unter der goldbraunen Knusperhülle nicht nur eine cremige Béchamelfüllung, sondern auch würziger Serrano-Schinken. Zum Anbeißen, oder? Zum Rezept

Warme Tapas

Scharfe Albóndigas – spanische Fleischbällchen

Wenn spanische Hackfleischbällchen auf eine würzige Chili-Sauce treffen, dann werden ringsherum ganz schnell die Gabeln gezückt. Die scharfen Albóndigas kannst du als warme oder kalte Tapa servieren. Zum Rezept

Patatas Bravas

Patatas Bravas stehen in Spanien zurecht ganz oben auf der Liste der beliebtesten Late-Night-Snacks. Die „mutigen Kartoffeln“ verdanken ihren Namen einer Tomatensauce, die dank Cayennepfeffer und geräuchertem Paprikapulver genauso fruchtig wie feurig schmeckt. Zum Rezept

Gedämpfte Artischocken mit Zitronen-Knoblauch-Dip

Artischocken sind das perfekte Essen für eine gesellige Runde: Jeder ist mal an der Reihe, sich ein Blatt abzuziehen und es anschließend in dem selbstgemachten Zitronen-Knoblauch-Dip zu versenken. Der Blütenboden wird am Ende natürlich freundschaftlich geteilt. Du willst Zeit sparen bei noch mehr Geschmack? Dann schmeiß die Distel einfach in einen SchnellkochtopfZum Rezept

Unser Tipp

Spar Zeit - Gewinn Geschmack

Mit deinem Schnellkochtopf zauberst du dir im Nullkommanichts nährstoffreiche Gerichte. Ob Kartoffelsuppe, Rinderrouladen oder knackiges Gemüse – mithilfe des Drucks, der durch den Deckel erzeugt wird, sparst du bis zu 70% der herkömmlichen Kochzeit und bekommst bis zu 100% mehr Geschmack.

Jetzt ansehen

 

Nach oben
Nach oben