Nahm Thok: Thai-Rindfleischsalat mit Minze und Koriander

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Frisch, feurig, saftig – das ist Nahm Thok. Saftiges Rindfleisch, feurige Chillischoten und erfrischender Limettensaft katapultieren dich mit einem Happs ins sonnige Thailand.

Übersetzt bedeutet Nahm Thok übrigens „Wasserfall“. Der Name bezieht sich auf die Fleischsafttropfen, die sich beim Braten auf der Fleischoberfläche bilden. Wenn sich die Tropfen zeigen, ist es Zeit, das Fleisch zu wenden. So bleibt es schön rosa und saftig.

Pack deine Töpfe und reise nach Asien!

Zubereitungsschritte

1
Schalotten in grobe Stücke schneiden. Lauchzwiebeln stifteln.
2
Für das Dressing Knoblauchzehe schälen und mit Chillischoten und Kafir-Limettenblätter fein hacken. Limettensaft mit Fischsauce, Palmzucker und Chillipulver verrühren. Chillischoten, Knoblauch und Kafir-Limettenblätter unterheben.
3
Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Steak von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten. In Alufolie wickeln und 10 Minuten ziehen lassen.
4
Koriander hacken, Minzblätter grob zerreißen. Rumpsteak in dünne Streifen schneiden. Ausgetretenden Fleischsaft aus der Alufolie zu dem Dressing geben und Steakstreifen unterheben.
5
Reisgrieß, Schalotten und Lauchzwiebeln unter das Dressing heben. Minze und Koriander dazugeben und umrühren. Lauwarm servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben