Anzeige
In Kooperation mit bofrost*

Thunfischsteaks mit Sesam vom Grill auf asiatischem Mango-Gurken-Salat

Vorbereiten
15 Min.
Ruhen
7 Std.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Steak vom Grill ist immer eine gute Idee! Damit es nicht zu langweilig wird, landet heute aber kein Fleisch, sondern Fisch zwischen der Grillzange. Mit Thunfischsteaks vom Grill auf Mango-Gurken-Salat wird es asiatisch auf dem Grillteller. Nach ihrem Bad in würziger Asia-Marinade lassen sich saftige bofrost*Weiße Thunfischsteaks auf dem heißen Rost ein paar Grillstreifen verpassen. Danach stattest du sie mit einem einen Sesam-Knuspermantel aus und bettest sie dann auf frischen Gurkensalat. Der wird mit bofrost*Mangowürfeln doppelt fruchtig. Denn die landen nicht nur im Dressing, sondern auch direkt mit Möhre und Koriander bei den Gurken in der Salatschüssel. Jetzt musst du nur noch entscheiden: Reichst du deinen Gästen Stäbchen oder Messer und Gabel zum Asia-Grillteller?

Extra Tipp

Die perfekte Vorbereitung für den nächsten Grillabend? Ein bunt gefülltes Tiefkühlfach! Mit bofrost* und dem Service der kontaktlosen und kostenfreien Lieferung, hast du ab jetzt von Fisch über Fleisch bis Gemüse immer was für den Rost parat. Einfach deine Lieblingsgerichte z.B. bei bofrost* online bestellen und 15 € Neukundenvorteil sichern.

Zubereitungsschritte

1
Am Vortag: bofrost*Weiße Thunfischsteaks, naturbelassen auspacken und im Kühlschrank abgedeckt ca. 5 Stunden auftauen. Für die Marinade Sojasauce, Limettensaft, Ahornsirup, Sesam- und Sonnenblumenöl verquirlen. Chilischote in Ringe schneiden, zusammen mit Knoblauch unterrühren. Aufgetaute Thunfischsteaks abwaschen, trockentupfen, zusammen mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, luftdicht verschließen und mindestens 2 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank marinieren lassen.
2
Für den Salat bofrost*Mangowürfel ca. 5 Minuten abgedeckt bei 180 Watt in der Mikrowelle auftauen. Gurke waschen und mit einem Sparschäler zu feinen Streifen verarbeiten. Möhre schälen und in feine Stifte schneiden.
3
Für das Dressing Ingwer schälen und reiben. Zusammen mit 1/3 der Mangowürfel, Reisessig, Limettensaft, Ahornsirup und Sesamöl in einen Mixbehälter geben und mit einem Stabmixer pürieren. Chilischote fein hacken und unterrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Zwei Zweige Koriander zum Garnieren beiseitelegen, restliche Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Zusammen mit der Hälfte des Dressings und restlichen Salatzutaten vermengen.
5
Grill aufheizen. Thunfischsteaks aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier abtupfen. Auf dem Rost am Rande der direkten Hitze ca. 10 Minuten grillen, dabei hin und wieder wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6
Hellen und schwarzen Sesam auf einem Teller mischen und gegrillte Thunfischsteaks rundherum darin wenden. Salat auf Tellern anrichten und Thunfisch daraufsetzen. Mit Koriander und restlichem Dressing garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Thunfischsteaks mit Sesam angerichtet mit Mango-Gurken-Salat
Nach oben
Nach oben