Blätterteigtaschen mit Tomaten-Oliven-Füllung

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Goldbraun gebacken, würzig gefüllt, ratzfatz fertig und Besteck brauchst du auch keins – wie genial kann dieser Feierabend-Snack bitte noch werden? Die Füllung kannst du nach deinem Gusto abwandeln. Hau dir noch ein paar Pilze dazu oder verwende getrocknete statt frische Kirschtomaten.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Blätterteig zu einem Rechteck ausrollen und in breite, gleich große Streifen schneiden.
3
Zwiebel schälen und zusammen mit Oliven fein hacken. Tomaten vierteln. Kochschinken würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Oliven, Tomaten und Schinken 3-4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4
Teigstreifen jeweils zur Hälfte mit Oliven-Tomaten-Mix füllen, dabei 0,5 cm Rand aussparen. Ränder mit Eigelb einstreichen, Teigstreifen umklappen und um die Füllung herum leicht andrücken. Teigtaschen auf Backpapier verteilen, mit restlichem Eigelb bestreichen und ca. 15 Minuten im Ofen backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben