Torte mit Schokoladenfondant und weißer Ganache

Vorbereiten
60 Min.
Ruhen
12 Std.
Zubereiten
120 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Velvet Cake
  • 300 g Mehl
  • 115 g weiche Butter
  • 120 g Rapsöl
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 Teelöffel Natron
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 100 g Backkakao
  • 120 ml Wasser
Für die weiße Ganache
  • 1 kg weiße Kuvertüre
  • 330 ml Sahne
Für das Schokoladenfondant
  • 40 g Zartbitterschokolade
  • 450 g Marshmallows
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Backkakao
  • 1 Prise(n) Salz
  • 2 Esslöffel Zuckersirup
  • 100 g Butter
  • 1 kg Puderzucker
  • Weiße Kuvertüre für die Deko
Besonderes Zubehör

Wie kann man einer Schokoladen-Prinzessin eine Freude machen? Wenn du etwas für die hohe Kunst der Torten übrig hast, solltest du dir Zeit nehmen und dich an dieses Prachtexemplar wagen. Schokolade im Kuchen, Schokolade in der Füllung und Schokolade als hübsche Decke, da wird jedem Schokofan schwindelig vor Glück!

Keine Sorge, für diese Torte bereitest du Fondant und Ganache am Vorabend zu und teilst dir so die Arbeit auf. Der Kuchenboden ist einer der gelingsichersten Tortenböden, die ich kenne.

1
Am Vortag das Fondant zubereiten. Dazu Marshmallows mit Wasser in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle 1 Minute auf höchster Stufe erhitzen, umrühren und in 30 Sekunden Intervallen weiter erhitzen, bis alles geschmolzen ist.
2
Schokolade in Stücke brechen. Mit Kakao, Salz und Zuckersirup in eine zweite Schüssel geben und ebenfalls in 30 Sekunden Intervallen schmelzen. Butter zugeben und unterrühren, bis sie geschmolzen ist.
3
Schokolade mit Marshmallows vermengen. Die Hälfte des Puderzuckers zufügen und verrühren. Restliches Puderzucker auf eine Arbeitsfläche geben, Fondant darauf geben und so lange kneten, bis der Puderzucker komplett aufgenommen und der Fondant glatt ist. Luftdicht verschließen und über Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
4
Für die Ganache weiße Kuvertüre klein hacken. Sahne auf einem Herd erhitzen, aber nicht kochen. Topf vom Herd nehmen, Kuvertüre dazu geben und schmelzen lassen. Nach 2-3 Minuten kurz und langsam umrühren, bis alles gerade verbunden ist. Die Masse sollte eine puddingähnliche Konsistenz haben. Über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen.
5
Backofen auf 175 °C vorheizen. Backformen mit Backpapier auskleiden.
6
Für den Teig Backkakao mit etwas Zucker und Wasser zu einer Paste rühren. Butter, restlichen Zucker, Vanillezucker und Öl hell aufschlagen. Eier nach und nach untermixen. Kakaomasse unterrühren.
7
Mehl, Salz, Backpulver, Natron vermischen und unter die Buttermasse rühren. Zitronensaft und Buttermilch unterrühren und Teig auf die Formen aufteilen. Im heißen Backofen ca. 60 Minuten backen. Teig 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann völlig auskühlen lassen.
8
Böden begradigen und waagerecht halbieren. Ganache nochmal aufschlagen, dann einen Teil auf den untersten Boden geben, verstreichen, zweiten Boden aufsetzen und andrücken. So mit den restlichen Böden fortfahren. Torte mit Ganache einkleiden und glattstreichen. 30 Minuten kalt stellen.
9
Fondant nochmal durchkneten, bis er wieder weich und formbar ist. Ausrollen und auf die Torte legen. Den Deckel mit den Händen glatt streichen, dann die Seiten der Torte glattstreichen, bis der Fondant wie eine zweite Haut sitzt. Nach Belieben mit weißer Kuvertüre verzieren und bis zum Servieren kalt stellen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Den Zuckersirup kannst du als Glucosesirup im Internet bestellen oder einfach selber machen. Dazu löst du zu gleichen Teilen Zucker und Wasser in einem Topf auf dem Herd auf und lässt das Zuckerwasser etwas köcheln, bis es eine Sirupartige Konsistenz bekommen hat.

Unser Tipp

Für jedes Backabenteuer gewappnet

Gestern Brownies, heute Gugelhupf, morgen Torte: Mit Backset Bea von Springlane Kitchen bist du für jedes Rezept ausgestattet. Aluminisierter Stahl sorgt für gleichmäßige Backergebnisse und dank Antihaftbeschichtung rutscht der Kuchen fast von allein aus der Form.

Jetzt ansehen

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben