Dessert in Schichtarbeit: 11 himmlische Trifles

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Manchmal fällt es schwer sich beim Dessert zu entscheiden. Oder eigentlich ziemlich oft. Ok –  immer! Es fällt immer schwer sich zwischen cremigem Pudding, köstlichem Kuchen oder erfrischenden Früchten zu entscheiden. Damit du nicht gleich 3 Desserts zubereiten musst (obwohl das herrlich dekadent wäre), gibt es zum Glück die raffinierten All-in-one-Desserts aus England: Trifles.

Trifles sind wunderbare Schichtdesserts, die aus mindestens 3 verschiedenen Komponenten zusammengesetzt werden. Meist schichtet sich eine Lage Gebäck auf einer Schicht Creme, Mousse oder Pudding und einer Lage aus Früchten – so findet jeder sein persönliches Dessertglück.

Damit du also demnächst keine Pro-und Kontraliste erstellen musst, bevor du dich für einen Nachtisch entscheidest, kommen hier 11 Trifles, die wirklich alle Gelüste stillen.

Karamell-Brownie Trifle mit Rolos

Für die einen ist es Glück zum Löffeln, andere wiederum nennen es Herzinfarkt im Glas. Sicher ist: Wo dieses pompöse Trifle aus saftigen Rolo-Brownies, süßem Karamellmousse und fluffigem Schokoladenmousse auftaucht, ist der Wow-Effekt garantiert. Zum Rezept

Mango-Cheesecake im Glas

„Eine Portion Sommer im Glas bitte!“ Nichts leichter als das: Kekse, Frischkäsecreme und Mangopüree sind ruckzuck geschichtet und es bleibt genügend Zeit für dich, um die kleine Nascherei in Ruhe in der Sonne zu genießen. Zum Rezept

Wenn du nicht genug von Cheesecake bekommst ...

Himbeer-Trifle mit weißem Schokoladenpudding

Fluffiger Kuchen, cremiger Pudding, fruchtige Himbeersahne und süße Himbeeren – einmal mit dem Löffeln angefangen, kommst du aus dem Staunen nicht mehr heraus. Zum Rezept

Trifle mit Baileys und Oreos

Du hast noch Baileys im Schrank und keine Ahnung, was du damit anstellen sollst? Wie wäre es mit einem famosen Schichtdessert? Ein bisschen Schokolade, etwas mehr Sahne, ein paar Oreo-Kekse, ein ordentlicher Schuss Baileys und fertig ist ein Wahnsinns-Trifle der Extraklasse. Zum Rezept

Klassisches Trifle mit Erdbeeren

Klassiker sind eine sichere Bank – nicht umsonst werden Traditionsrezepte über Generationen hinweg weitergegeben. Wo genau der Ursprung des Ur-Trifles liegt, mag niemand mehr nachvollziehen. Ist aber auch gar nicht wichtig: Bei diesem Dessert-Traum aus Kuchen, Pudding und Erdbeeren, vergisst du so oder so die Welt um dich herum. Zum Rezept

Erdbeer-Raffaello-Trifle

Wenn dich die Sonne mal wieder im Stich lässt. Oder wenn der Urlaub noch viel zu lang auf sich warten lässt. Oder einfach, weil du Lust darauf hast. Eine Portion von dieser wunderbaren Kombination aus Schokomuffins, Raffaello-Creme und Erdbeeren zaubert einen Hauch Karibik in deinen Alltag. Augen zu und gaaanz weit weg träumen … Zum Rezept

Pfirsich-Cheesecake-Trifle

Die Pfirsiche machen es sich richtig gemütlich auf dem Bett aus cremigem Sahnepudding und köstlicher Cheesecake-Creme. Kein Wunder – die Kombination ist ja auch einfach nur zum Reinlegen. Zum Rezept

Schwarzwälder Kirsch im Glas

Die große Torte mal ganz klein: Auch als Trifle macht sich der Klassiker einfach nur gut. Flott gemacht, der Ofen kann kalt bleiben und selbst deine Omi wird dir nach dem ersten Happs anerkennend zunicken. Zum Rezept

Wenn es doch mal die fette Torte sein soll ...

Mascarpone-Blaubeer-Dessert

Fluffiger Kuchen, zarte Mascarpone-Creme und erfrischende Blaubeeren stapeln sich zu einem Trifle auf, dass nur darauf wartet dich in den 7. Dessert-Himmel zu befördern. Zum Rezept

Himbeer-Käsekuchen im Glas

Jeder liebt Käsekuchen. Aber es muss ja nicht immer gleich ein ganzer Kuchen sein. Zum Dessert macht ein kleines Trifle aus Creme , Keksen und Himbeeren deine Gäste mindestens genauso glücklich. Zum Rezept

Lebkuchen Schichtdessert

Halt, Stopp! Alter Lebkuchen gehört nicht in den Müll! Das wäre wirklich zu schade, denn ohne ihn würde dir ein superleckeres Trifle mit cremigem Sahnequark und vollmundiger Rotweinsauce entgehen. Zum Rezept

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben