Trüffel Pasta

Trüffel Pasta
Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Trüffel Pasta habe ich das erste Mal in einem kleinen italienischen Ristorante in Düsseldorf gegessen. Dank zahlreicher Empfehlungen von Familie und Freunden habe ich voller Erwartungen das klassische Nudelgericht bestellt. Und was soll ich sagen? Ich war begeistert! Allein der Duft der cremigen Pasta, die mit Butter und ganz viel Parmesan verfeinert wird – unbeschreiblich. Auch wenn sich die käsig-milchige Komponente als kräftiger Geschmacksbegleiter beweist, ist die wichtigste Zutat eine ganz andere: der schwarze Trüffel. Erdig, nussig und leicht süßlich im Geschmack harmoniert der seltene Pilz besonders gut zu delikaten Nudelgerichten. Kein Wunder, dass die Trüffel Pasta auf fast allen Speisekarten mediterraner Restaurants zu finden ist.

Extra Tipp

Du willst deine Pasta-Skills erweitern? Dann forme deine liebste Nudelsorte mit dem Linguine Aufsatz für Nudelmaschine Nonna einfach selbst!

Zubereitungsschritte

1
Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abgießen und dabei 150 ml Nudelwasser auffangen.
2
Butter in Würfel schneiden. Parmesan reiben.
3
Linguine mit Butter mischen, Parmesan und Nudelwasser dazugeben und vermischen, bis der Käse leicht schmilzt.
4
Trüffel Pasta mit Salz und Pfeffer würzen. Schwarzen Trüffel fein hobeln und auf der Pasta verteilen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Trüffel Pasta

Unser Tipp

Pastaglück wie in Bella Italia

Ob Tagliatelle, Lasagneplatten, lecker gefüllte Ravioli oder Tortellini – die manuelle Nudelmaschine Nonna zaubert dir dank neun verschiedenen Teigstufen Pasta wie in Bella Italia. Mit ihrem leichtgängigen Kurbelgriff aus Buchenholz ist sie besonders angenehm zu bedienen und sorgt für grenzenlose Nudelliebe.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben