Ekşili Tavuk Çorbası: Saure Türkische Hühnersuppe

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Hühnersuppe ist auf der ganzen Welt ein bewährtes Hausmittel gegen Erkältung. In der Türkei wird sie mit Karotten, grünen Bohnen und Kartoffeln zubereitet. Dazu kommt noch eine Ei-Mehl-Mischung uns etwas Zitronensaft – für die frische Note. Die Kombination aus allen Zutaten sorgt nicht nur für besten Geschmack auf dem Löffel, sondern auch für beste Gesundheit!

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln und Möhren schälen und in Stücke schneiden. Bohnen putzen und halbieren.
2
Hähnchenschenkel in einen Topf geben. Möhren und Bohnen hinzufügen und mit heißem Wasser füllen. Zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3
Kartoffeln, Chiliflocken und Safran dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt 45 Minuten köcheln lassen.
4
Hähnchenschenkel aus dem Topf nehmen. Haut entfernen, Fleisch vom Knochen lösen und zurück in den Topf geben.
5
Zitronen entsaften. Eigelb und Mehl verrühren. Langsam mit Wasser und Zitronensaft mischen. Etwas von der Suppe hinzufügen und glatt rühren. Ei-Zitronen-Mischung in die Suppe geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben