Zartes Vanilleeis mit Brombeerswirl

Vorbereiten
15 Min.
Ruhen
50 Min.
Zubereiten
45 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Cremig, beerig, süß und zum Durchdrehen lecker: dieses Vanilleeis mit Brombeerswirl vereint unsere Lieblingssommerbeere mit zartem Vanillearoma – einfach himmlisch! Am besten schmeckt es natürlich mit frischen Früchten, aber keine Sorge, denn nach der Brombeer-Saison kannst du auch Tiefkühlware benutzen.

Du willst zum Profi an der Eismaschine werden? Dann haben wir hier nützliche Tipps & Tricks, worauf du bei der Eiszubereitung mit und ohne Eismaschine achten solltest. Du willst dir eine Eismaschine anschaffen? Damit du auch die richtige Eismaschine zur Hand hast, kannst du bei unserem Eismaschinen Test herausfinden, welche am besten zu dir passt.

Zubereitungsschritte

1
Eigelbe mit Zucker und Salz hellgelb aufschlagen.
2
Vanilleschoten halbieren und Vanillemark auskratzen. In Milch und Sahne erhitzen, aber nicht kochen.
3
Ei-Zucker-Mischung nach und nach unter die Milch-Mischung rühren. Ausgekratzte Vanilleschoten dazugeben und unter ständigem Rühren auf 75 °C erhitzen. Vom Herd nehmen, Vanilleschoten entfernen und auf Kühlschranktemperatur abkühlen lassen.
4
Eismasse in die Eismaschine geben und ca. 50 Minuten gefrieren lassen.
5
Für das Brombeerpüree Brombeeren mit Zucker in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. Brombeeren mit einer Gabel zerdrücken und 5 - 10 Minuten zu einem Püree einkochen.
6
Speisestärke mit 2 Esslöffeln Wasser glatt rühren und zu dem Brombeerpüree geben. Unter ständigem Rühren kurz aufkochen, bis das Püree andickt. Abkühlen lassen.
7
Vanilleeis und Brombeerpüree abwechselnd in eine Form schichten. Mit einem Holzstäbchen durch die Form fahren, sodass eine Marmorierung entsteht. 1 - 2 Std. im Tiefkühlfach gefrieren lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Die Zaubermaschine für cremiges Eis

Ihr Name ist Emma und sie mag am liebsten Eis. Aber auch Frozen Yogurt oder Sorbet hat sie äußerst gern. Und dank Kompressor und 1,5-Liter-Behälter bereitet sie die süßen Köstlichkeiten im Nullkommanix und in großer Familienportion zu. Die Zubereitung geht kinderleicht: Behälter befüllen, Maschine und Timer einschalten. Sobald dein Eis fertig ist, gibt Emma dir Bescheid und bewahrt es dank Kühlfunktion sogar vor dem Dahinschmelzen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben