Vegane Aioli mit geröstetem Brot

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Für vegane Esser, für Knoblauchliebhaber, für Saucen-Fans und für alle, die schon beim Anblick dieser cremigen Aioli nicht widerstehen können, ihr Brot mit einer dicken Schicht zu bestreichen.

Zubereitungsschritte

1
Baguette in Scheiben schneiden und in einer Pfanne ohne Öl pro Seite ca. 1 Minute rösten. Brot beiseitestellen.
2
Kichererbsenwasser, Senf, Apfelessig und Salz in einen Mixbecher füllen. Mit einer Hand Stabmixer auf den Boden des Mixbehälters drücken, mit der anderen Hand Öl bereit halten. Zutaten zu einer glatten Masse pürieren.
3
Nach und nach ganz langsam Öl dazugießen, dabei Stabmixer langsam nach oben ziehen. So lange mixen, bis eine dickflüssige, homogene Masse entsteht.
4
Knoblauch schälen und fein hacken. Zitronensaft und Knoblauch unter Aioli rühren. Petersilie fein hacken und zusammen mit Chiliflocken darüberstreuen. Aioli zusammen mit Brot servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

 

Unser Tipp

Volle Power mit Sam!

Von Pesto und Schlagsahne über Suppen bis hin zu Dips und Kräuterbutter: 3-in-1 Stabmixer Sam ist ein Multitalent, mit dem du deine Zutaten mühelos mixen, zerkleinern und aufschlagen kannst.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben