Schokoladige Brownies mit Espresso – glutenfrei und vegan

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Piep, piep, piep! Alle essen mit – und zwar wirklich alle! Bei diesen superschokoladigen Wachmachern, kann selbst die vegane Freundin und der glutenunverträgliche Onkel zuschlagen. Dank Mandelmehl sind die kleinen Leckerchen nämlich glutenfrei und sogar vegan.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backform einfetten. Leinsamen in lauwarmem Wasser einweichen. Haferflocken im Food Processor zu feinem Mehl mahlen.
2
Sojamilch mit Espresso, Apfelmus, Vanilleextrakt, Kokosöl und eingeweichten Leinsamen inklusive Wasser verrühren.
3
Mandelmehl mit Haferflockenmehl, Kokosblütenzucker, Backpulver, Salz und Kakao vermengen. Unter Espressomischung heben, bis ein Teig entsteht.
4
Ein paar Schokotropfen zum Bestreuen beiseitelegen. Restliche Schokoladentropfen unter den Teig heben.
5
Teig in die Backform streichen und mit restlichen Schokoladentropfen bestreuen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Die Expertin in allen Espressofragen

Mach dich mit Espressomaschine Emilia zum Barista und genieß deine tägliche Kaffeepause in vollen Zügen. Dank 15 bar Pumpendruck, Thermoblock-Technologie und 2 Kaffeeausläufen sogst du mit der kompakten Siebträgermaschine gleich doppelt für aromatische Brühergebnisse und heißen Espressogenuss auf Knopfdruck.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben