Vegane Kichererbsen-Erdnussbutter-Blondies

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Aus Kichererbsen machst du nur Falafel oder Hummus? Kichererbsen lassen sich auch super im Kuchen verarbeiten – am liebsten mit einer Portion Erdnussbutter und Schokoladensplittern. Gib einfach alle Zutaten in einen Mixer und fertig ist dein Teig. Den Rest macht dein Backofen für dich – perfekt, oder?

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 175 °C vorheizen. Backform einfetten.
2
Kichererbsen gut abtropfen lassen. Alle Zutaten, bis auf die Schokoladensplitter und das Meersalz, im Hochleistungsmixer oder Food Processor zu einem cremigen Teig pürieren. Drei Viertel der Schokoladensplitter per Hand unterrühren.
3
Teig in die gefettet Backform geben und restliche Schokoladensplitter darauf verteilen. Ca. 20 Minuten im heißen Ofen backen. Eine Prise Meersalz auf gebackenen Blondies verteilen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Bring Vitamine auf Hochtouren

Ob grüne Smoothies, frisches Pesto oder cremiges Mandelmus – Multitalent Hanno zerkleinert dank innovativem 6-Klingen-System selbst härtere Zutaten zuverlässig und faserfrei. Mit stolzen 2,7 PS hat Hanno besonders viel Power und sorgt mit einer Leistung von 2000 Watt für gleichmäßige und cremige Mixergebnisse.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben