Vegane Schwarzwälder Kirschtorte

Vorbereiten
45 Min.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Trendiges Gebäck schön und gut, aber manchmal muss es ein Klassiker sein, auch – oder gerade wenn – man sich vegan ernährt. Wir alle sind mit den Klassikern der Backkunst aufgewachsen, weshalb uns dieser Hauch Nostalgie auf der Kuchengabel immer wieder sooo gut schmeckt. Nahezu unangefochtene Königin der beliebtesten Klassiker-Torten ist die Schwarzwälder Kirschtorte. Auch wenn du oder dein Besuch sich inzwischen vegan ernährt, solltest du nicht auf sie verzichten müssen. Tatsächlich ist sie ein besonders gelingsicheres Backrezept und der Teig geht wunderbar luftig auf.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Backform mit Backpapier auskleiden.
2
Für den Teig Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Backkakao und Backpulver gut vermischen. Öl und Mineralwasser unterrühren. Teig in die Backform geben und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Mit Hilfe der Stäbchenprobe testen, ob der Teig durchgegart ist. Kommt das Holzstäbchen sauber wieder aus dem Teig, Springform aus dem Ofen nehmen. Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen.
3
Für die Füllung Kirschen durch ein Sieb abgießen und Saft dabei auffangen. Wenige Esslöffel beiseite stellen und mit Speisestärke verrühren. Restlichen Kirschsaft mit Zucker aufkochen. Aufgelöste Speisestärke mit dem Schneebesen unter den heißen Saft rühren und kurz aufkochen. Kirschen hinzufügen und abkühlen lassen. Die schönsten Kirschen für die Deko beiseitelegen.
4
Kuchennoden zweimal waagerecht teilen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.
5
Mit einem Esslöffel die Hälfte des Kirschwassers auf dem untersten Boden verteilen. 1/4 der Sahne in eine Spritztülle geben und einen hohen Sahnering auf den Boden spritzen. Kirschen innerhalb des Rings verteilen und zweiten Boden aufsetzen. Leicht andrücken und mit restlichem Kirschwasser tränken. Mit der Hälfte der restlichen Sahne bestreichen. Dritten Boden aufsetzen.
6
Restliche Sahne auf der Torte verstreichen. Für den Naked- Cake-Look Sahne am Rand so abziehen, dass die Böden durchscheinen. Mit restlicher Sahne in der Sprütztülle Tupfen auf die Torte geben und Kirschen verteilen. Mit einem Sparschäler Schokospäne von der Schokolade hobeln und auf der Torte verteilen. Bis zum Servieren kalt stellen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wenn Kinder zu Besuch sind, kannst du statt Kirschwasser auch die gleiche Menge Kirschsaft vorm Andicken abfangen und die Böden damit tränken.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben