Vegane Tiramisu Sandwich Cookies

Niveau
Leicht

Beschreibung

Nachtisch im Plätzchen und dabei noch völlig vegan? Dieses saftige Tiramisu Sandwich versüßt dir Weihnachten ohne tierische Inhaltsstoffe.

Zubereitungsschritte

1
40 der Kekse beiseite legen, die restlichen werden zum Schichten im Tiramisù verwendet. Espresso brühen und in einer Schüssel mit dem Rum mischen. Abkühlen lassen.
2
Die Pflanzenmargarine in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Anschließend gut abkühlen lassen.
3
Schokolade raspeln und beiseite stellen.
4
Seidentofu, Sojacreme, Zucker, Margarine und Zitronensaft mit einem Pürierstab zu einer glatten Creme verarbeiten. Bei Bedarf noch einmal mit dem Schneebesen nachrühren.
5
In einer Auflaufform mit hohem Rand das Tiramisù schichten. Dazu die Kekse in die Espresso-Rum-Mischung tauchen, bis sie die Flüssigkeit gleichmäßig aufgesogen haben, ohne dabei aufzuweichen. Den Boden der Form mit einer Keks-Schicht bedecken.
6
Die Kekse gleichmäßig mit Creme bestreichen, bis sie vollständig bedeckt sind. Die Creme wiederum mit den Schoko-Raspeln bestreuen. Zwei weitere Schichten aus Keksen, Creme und Schokolade zubereiten.
7
Das Tiramisù für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank kaltstellen und anschließend mit Kakao bestäuben.
8
Mit einem Löffel das fertige Tiramisù zwischen jeweils zwei Kekse füllen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben