Veganer Hackbraten mit Ahornglasur

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
50 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Hackbraten
  • 800 g Kichererbsen (Abtropfgewicht aus der Dose)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Selleriestangen
  • 2 Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Schwarze-Bohnen-Sauce
  • 100 g Pankomehl
  • 110 ml Sojamilch
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Kichererbsenmehl
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Flüssigrauch (Liquid Smoke)
  • Salz, Pfeffer
Für die Ahornglasur
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Spritzer Flüssigrauch
  • 1 Teelöffel Öl
Besonderes Zubehör

„Einmal Hackbraten ohne Hack, bitte!“ Für alle, die es fleischfrei und vegan lieben, kommt dieser Hackbraten aus Kichererbsen wie gerufen. Flüssigrauch, Liquid Smoke, sorgt für den fein rauchigen Geschmack und die Ahornglasur für den perfekten Look. Und dank der besonders leichten Zubereitung, kannst du dir auch noch überlegen, ob du nebenbei ein leckeres Kartoffelpüree und eine vegane Bratensauce dazu machst.

Das flüssige Raucharoma kannst du zum Beispiel online oder im Fachhandel für BBQ-Zutaten kaufen.

1
Backofen auf 190 °C vorheizen.
2
Für den veganen Hackbraten Zwiebel, Knoblauch und Möhren schälen und grob hacken. Sellerie waschen und grob hacken. Kichererbsen abtropfen lassen. Alle Zutaten für den Hackbraten in den Food Processor füllen und pürieren. Masse in die Kastenform füllen und 35-40 Minuten im heißen Backofen garen.
3
Für die Ahornglasur alle Zutaten miteinander vermengen. Hackbraten nach dem Backen mit Glasur einpinseln. Vor dem Anschneiden mindestens 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Beim Mixen kannst du entscheiden, wie fein dein Hackbraten werden soll. Wenn du es lieber etwas stückiger magst, dann mixe die Zutaten nicht zu lang.

7 Tage vegan
Kostenloses Rezeptheft:
7 Tage vegan
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben