Veganer Hefezopf

Veganer Hefezopf angeschnitten und mit Marmelade bestrichen
Vorbereiten
10 Min.
Ruhen
75 Min.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Süßen Hefeteig machst du ganz einfach vegan! Denn auch ohne Milch, Butter und Ei wird er genau so fluffig wie das Original. Der beste Beweis dafür ist dieses Rezept für veganen Hefezopf. Leicht erwärmte Margarine und Haferdrink lassen sich mit Mehl, Trockenhefe und Zucker im Nu zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Gönn ihm ein bisschen Ruhe und dann geht’s schon ans Flechten. Im Ofen backt dein veganer Hefezopf goldbraun und erfreut sich an einem klassischen Hagelzucker-Topping.

Und das Beste: Veganer Hefezopf wird nicht nur beim Osterbrunch zum Highlight. Er ist auch im Alltag ein herrliches Gebäck zum Kaffee oder wenn dir einfach mal nach einem süßen Frühstück ist. Vegan backen kann so einfach und lecker sein. Viel Freude beim Naschen!

Extra Tipp

Du magst es gern crunchy? Hier geht’s zum Rezept für einen gefüllten Nusszopf.

Unser Tipp

Back dich glücklich!

Mit Küchenmaschine Karla zauberst du jeden Tag sensationelle Torten, Tartes und Co. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 800 Watt starkem Motor und 8 Stufen Rührpower wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig Margarine in einem Topf leicht erwärmen, Haferdrink dazugeben. Etwas abkühlen lassen, bis eine Temperatur von unter 37 °C erreicht ist.
2
Vanilleschote längs halbieren und Mark herauskratzen. Mehl mit Hefe, Zucker, Vanillemark und Salz mischen. Haferdrink-Margarine-Mischung dazugeben und ca. 5 Minuten mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
3
Hefeteig mit einem Küchentuch an einem warmen Ort 1-2 Stunden ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
4
Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
5
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz mit den Händen kneten und in 3 gleichgroße Stücke teilen. Diese zu 3 gleichmäßigen ca. 30 cm langen Strängen formen und auf dem Backblech locker zu einem Zopf flechten. Erneut mit einem Tuch abdecken und weitere 15 Minuten ruhen lassen.
6
Hefezopf mit Haferdrink bestreichen und mit Hagelzucker bestreut im heißen Ofen 30-40 Minuten goldbraun backen.
7
Veganen Hefezopf vor dem Anschneiden etwas abkühlen lassen und lauwarm genießen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Veganer Hefezopf angeschnitten und mit Marmelade bestrichen
Nach oben
Nach oben