Veganes Bananenbrot mit getrockneten Aprikosen

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Milch, Butter, Ei: nichts davon dabei! Dieses vegane Bananenbrot braucht weder tierische Produkte noch Zucker, um uneingeschränkt lecker zu sein.

 

Zubereitungsschritte

1
In einer mittelgroßen Rührschüssel die Bananen soweit pürieren, dass noch einige kleine Stücke vorhanden sind. Milch, Rapsöl und Vanille-Extrakt hinzufügen und gut verrühren.
2
In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Zimt, Muskat und Salz vermengen und zu der Bananenmasse geben. Nur solange verrühren, bis keine weißen Mehlspitzen mehr zu erkennen sind. Zu langes Rühren lässt das Brot trocken werden. Aprikosen hacken und kurz unterheben.
3
Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und das Brot bei 190 °C ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen und dann das Brot aus der Form stürzen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben