Veganes für Eilige: Würziges Kichererbsencurry

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen
Zutaten für
Für den Reis
  • 100 g Basmatireis
  • 200 ml Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
Für das Curry
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 Limette
  • 1 Esslöffel Currypaste
  • 400 ml Kokosmilch
  • 400 g Kichererbsen
  • 1 Teelöffel brauner Rohrzucker
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl

Wer braucht schon Fleisch, wenn er Kichererbsen haben kann? Die Hülsenfrüchte enthalten kein Cholesterin und nur sehr wenig Fett. Dafür stecken sie voller Mineralstoffe, Eiweiß und Ballaststoffe.

Kichererbsen sind aber nicht nur aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe beliebt, sondern vor allem wegen ihres guten Geschmacks! Und ganz nebenbei bereitest du dir mit den köstlichen Kraftpaketen in 25 Minuten ein rundum gesundes Abendessen zu – so einfach kann gesund sein.

1
Für den Reis Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Reis hinzufügen, aufkochen lassen und Hitze reduzieren. Bei geringer Hitze zugedeckt ca. 12 Minuten quellen lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Zwischendurch umrühren.
2
Während der Reis kocht, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Basilikumblätter von den Stängeln zupfen. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Basilikumblätter fein hacken. Tomaten halbieren. Limette auspressen und Saft auffangen.
3
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln 5 Minuten glasig anbraten. Knoblauch hinzugeben und 1 Minute mitanbraten. Currypaste dazugeben und kurz anrösten. Kokosmilch langsam einrühren.
4
Kichererbsen, Limettensaft, Zucker und Sojasauce hinzugeben. Aufkochen und bei geringer Hitze ca. 5 Minuten köcheln.
5
Tomaten und Basilikum unterheben. Weitere 2 Minuten köcheln. Mit Sojasauce abschmecken und Reis servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

7 Tage vegan
Kostenloses Rezeptheft:
7 Tage vegan
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben