Knuspermüsli mit Nüssen und Zimt

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wie du garantiert jeden Morgenmuffel aus den Federn lockst? Mit einem selbst gemachten Müsli. Einfach am Wochenende vorbacken und unter der Woche entspannt genießen. Dank Nüssen, gepufftem Quinoa und fruchtigen Cranberries startest du gesund und satt in den Tag. Zimt und Ahornsirup verleihen dem Knuspermüsli ein süßliches Aroma. Es schmeckt besonders gut mit Joghurt, Mandelmilch und einer Handvoll frischer Beeren.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Mandeln, Pekannüsse und Kürbiskerne grob hacken. In eine Schüssel geben und mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen und gepufftem Quinoa mischen.
3
Kokosöl mit Ahornsirup und Zimt in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Mit dem Müsli vermischen.
4
Müsli auf dem Backblech verteilen und im heißen Backofen ca. 10 Minuten backen, bis sich die Quinoakörner goldbraun verfärben. Abkühlen lassen und Cranberries untermischen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben