Veganes Erdnussbutter-Eis mit Salzkaramell-Swirl

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Salzkaramell-Eis ist immer meine erste Wahl, wenn ich meiner Lieblingseisdiele mal wieder einen Besuch abstatte. Also stand für mich fest: Diese Leckerei muss ich unbedingt nachmachen! Die größte Herausforderung dabei: Das Eis sollte vegan, gesund und trotzdem wunderbar cremig sein. Und was soll ich sagen? Meine Lieblingseisdiele sieht mich ab jetzt nicht mehr ganz so oft wie vorher.

Egal ob veganes Eis, Milcheis, Sorbet oder Fruchteis selber machen: Mehr Tipps rund ums Thema Eis selber machen bekommst du hier.

Zubereitungsschritte

1
Zutaten für die Eismasse im Hochleistungsmixer cremig pürieren.
2
Masse in die Eismaschine füllen und 60 Minuten gefrieren lassen.
3
Für den Swirl Datteln in einer Schüssel mit heißem Wasser mindestens 15 Minuten ziehen lassen.
4
Wasser abseihen und Datteln zusammen mit den anderen Zutaten in den Hochleistungsmixer geben und fein pürieren.
5
Gefrorene Masse in einen Aufbewahrungsbehälter geben und Dattelkaramell darüber verteilen. Mit einem Holzstäbchen Muster durch das Eis ziehen und nochmals einfrieren. Bei Bedarf mit gehackten Erdnüssen und Salz bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Veganes Erdnussbutter-Eis

Unser Tipp

Eis oder Joghurt? Mach beides!

Elisa ist als 2-in-1-Eismaschine und Joghurtbereiter ein echtes Allroundtalent. Rühren und Kühlen in 4 Programmen gehören zu ihren leichtesten Übungen – beste Voraussetzungen um frischen Joghurt und sahniges Eis zu Hause selbst zu zaubern. Dank Timer und automatischer Nachkühlfunktion heißt es ganz entspannt Löffel zücken und genießen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben