Anzeige
In Kooperation mit miree

Vegetarisch Grillen: 16 Rezepte für bunte Veggie-Happen vom Rost

16 Grill-Rezepte für Vegetarier

Beschreibung

Wenn ein zarter Duft von Grillkohle und Bratwürstchen in der Luft liegt, ist die Grill-Saison offiziell eröffnet! Für Fleischliebhaber ist das der Startschuss für übermäßiges Schlemmen, den ganzen Sommer lang. Und Vegetarier? Die sollen sich mit immer gleichen Salaten und einem Stück Baguette mit Kräuterbutter zufriedengeben?! Nicht mehr lange…

Das Grill-Debakel von Veggies endet jetzt! Verschiedenste Gemüse mit leckersten Füllungen, Veggie-Grill-Spieße, Steaks der tierlieben Art, ausgefallene Salat-Variationen, Grillbrot-Kreationen und cremige Dips – all das erwartet dich beim nächsten BBQ! Also bring die Kohlen zum Glühen oder schmeiß die Gasflamme an, hier kommen vegetarische Dauerbrenner vom Rost!

Salate, Beilagen & Grill-Gemüse

Tortellini Salat – Mediterrane Art

Sun is up und die Grillkohlen sind schon heiß. Aber du weißt noch nicht, welchen Salat es heute zum BBQ geben soll? Wie wäre es mit einem mediterranen Tortellini Salat? Die mit Spinat-Ricotta gefüllten Nudelteigtaschen landen mit luftig-lockerem miree Paprika-Chili in der Salatschüssel. Dazu kommen schwarze Oliven, Tomaten, Paprika, Mozzarella, Spinat und rote Zwiebeln – ein italienisch angehauchter Genuss für deinen Veggie-Grill-Teller. Zum Rezept

Zucchini-Feta-Spieße vom Grill

Einrollen, aufspießen, grillen – fertig! Ja, Veggie-Häppchen vom Rost sind wirklich so easy und dabei noch lecker. Der Feta erfreut sich über eine Marinade aus Olivenöl, Zitronensaft und Oregano. Die Zucchini hobelst du in dünne Streifen, damit sie den Feta auf dem heißen Rost ummantelt. Und fruchtige Kirschtomaten hüpfen für das perfekte Grillerlebnis auch noch mit auf den Spieß. Zum Rezept

Rosmarin-Folienkartoffel mit Feigen-Oliven Relish

Das Ergebnis, wenn die Lieblingsknolle der Deutschen auf deren liebste Sommerbeschäftigung trifft: eine Grillparty! In Alufolie gehüllt und mit Rosmarin verfeinert wird deine Kartoffel zur Knolle vom Party-Rost. Auch eingeladen sind süße Feigen und würzige Oliven. Die vereinen sich zu einem Feigen-Oliven-Relish – Damit erreicht deine Kartoffel geschmacklich das nächste Level. Zum Rezept

Einfacher Bulgursalat mit gebratenem Gemüse

Was darf beim Grillabend auf keinen Fall auf dem Tisch fehlen? Richtig, ein schmackhafter Sattmacher-Salat! Vor allem Veggies freuen sich, wenn die Beilage auch den Hunger stillt. Probier also unbedingt mal Bulgur. Das Getreide ist besonders nährstoffreich und zusammen mit gebratenem Gemüse der BBQ-Hit auf dem Beilagen-Buffet. Zum Rezept

Gefüllte Champignons mit Gorgonzola und Walnüssen

Würziger Gorgonzola, fruchtige Preiselbeeren, milder Rucola und knackige Walnüsse lassen dein Veggie-Herz höherschlagen! Als Füllung vereint in Champignons, wird die Kombination auf dem Grill zu einem richtigen Leckerbissen. Da lässt selbst der eingefleischte Griller sein Steak links liegen. Zum Rezept

Gegrillte Aubergine mit Couscous und Dattelcreme

Eins sei mal gesagt: „Mit Aubergine vom Grill machst du sicher nichts falsch.“ Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt – also trau dich dein Gemüse mal anders in Szene zu setzen! Serviere deinen Grill-Gästen Couscous zur Aubergine. Mit Zimt, Kreuzkümmel, Minze und Petersilie abgeschmeckt kommt hier der Orient auf den Teller. Ein Klecks Dattelcreme rundet die orientalische Grillreise ab! Zum Rezept

Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa

Avocado grillen? Eher ein ungewohntes Gemüse fürs heiße Rost – fand ich am Anfang auch! Aber der Schein trügt! Warm, mit Röstaromen und Tomatensalsa als Begleitung, wird aus der meist kalt verzehrten Avocado eine kleine, aber feine Geschmacksbombe. Zum Rezept

Melonensalat mit Feta und Oliven

Was wäre der Sommer nur ohne eine erfrischend-fruchtige Wassermelone… Also probier die rote Frucht doch mal in Kombi mit herzhaften Komponenten. Schnibbel dir grobe Stückchen aus deiner Melone und vermenge sie mit Petersilie, Minze, Oliven und Feta. Ein Dressing aus Zwiebeln und Limette gibt deinem Salat den letzten Kick. Zum Rezept

Blumenkohl Steaks vom Grill auf Kräuter-Hummus mit Frischkäse-Topping

„Als Vegetarier würde ich niemals ein Steak Grillen!“ Sag niemals nie – denn jetzt grillst du Steaks vom Blumenkohl. Für den perfekten Grillgenuss marinierst du deine Blumenkohlscheiben in einer würzigen Marinade aus Öl, roten Zwiebeln, Balsamico und Ahornsirup. Richtig gut schmeckt dazu selbst gemachter Hummus und ein luftiges Frischkäse-Topping aus miree Französische Kräuter. Zum Rezept

Grillbrote & Dips:

Flat Bread vom Grill mit Rote-Bete-Karotten-Salat und Knoblauch-Dip

Flach, aber nicht zu unterschätzen! Der Brotteig mit Rosmarin für dein Flat Bread ist im Handumdrehen zubereitet und wird auf deinem heißen Rost zum knusprigen Grillbrot. Ein Salat aus Karotten und Rote Bete lässt sich auf diesem fluffigen Fladen nur zu gerne nieder. Gekrönt werden die unwiderstehlichen Happen von einem Löffel miree mit frischem Knoblauch, gerösteten Kernen und frischer Kresse. Zum Rezept

Veggie Quesadillas mit Grillgemüse und Ziegenkäse

BBQ-Flavour ganz ohne Fleisch gibt’s mit vegetarischen Quesadillas. Gegrillte Zucchini, Paprika, Zwiebel und Pilze kommen mit Ziegenkäse, Mozzarella und grünem Pesto auf den Tortillafladen. Dann heißt es nur: Zusammenklappen, grillen, reinbeißen, schmecken lassen – so lecker war dein Grillabend noch nie! Zum Rezept

Ratatouille-Aufstrich

Ratatouille ist für dich nichts weiter als ein Disney-Film? Dann wird es Zeit, dass du den mediterranen Klassiker aus dem Film einmal selber machst! Tomaten, Aubergine, Zucchini, Paprika – das sind die Grundzutaten für ein Ratatouille. Das eignet sich aber auch prima als Aufstrich. Bring diesen Sommer-Happen doch zum nächsten Grillabend mit – Alle werden sich darauf stürzen! Zum Rezept

Tzatziki

Knoblauch schreckt dich nicht ab? Sehr gut, in cremigen Tzatziki gehört nämlich mindestens eine Zehe. Damit du auch wirklich den Original-Dip aus Griechenland auftischen kannst, fehlt nur noch geriebene Gurke und Dill. Und fertig ist der Dip-Klassiker schlechthin! Zum Rezept

Noch so ein Dip-Klassiker:

Gegrilltes Pide-Sandwich mit Spinat und Camembert

Mal ehrlich: Fladenbrot ist eigentlich ein Must-have, wenn der Grill angeschmissen wird. Aber überrasch doch mal deine Grill-Gäste mit einem Fladenbrot, das sich in ein Pide-Sandwich mit Spinat-Camembert-Füllung verwandelt. Das wird garantiert deine neue Lieblings-Grillbrot-Kreation! Zum Rezept

Datteldip mit Curry

Wer ist auch im Team „Dips und Brot reichen mir beim Grillen“? Ja, in Dips könnte ich mich reinsetzen. Allen voran in den cremigen Datteldip, gewürzt mit Curry und Paprika. Der Mix aus süßen Datteln, herzhaftem Frischkäse, Quark und Frühlingszwiebeln wird bestimmt auch dein Herz für Dips im Sturm erobern! Wer brauch da noch Grillgut vom Rost? Zum Rezept

Tomaten-Chutney mit Paprika

Hörst du wie es knuspert? Das ist sind die frisch aufgeschnitten Baguette-Scheiben vom Grill, die mit deinem selbst gemachten Tomaten-Chutney mit Paprika bestrichen sind. Die fruchtig-würzige Mischung im Glas ist im Nu eingekocht und erfreut nicht nur Brot, sondern auch Pasta – wenn der Grill mal kalt bleibt. Zum Rezept

Unser Tipp

Salz- und Pfeffermühlen-Set für Stil und Würze

Mit dem 2-teiligen Salz- und Pfeffermühlen-Set Pepita verleihst du deinen Speisen das gewisse Etwas. Frisch gemahlen können sich die Aromen der Gewürze perfekt entfalten – ob grobkörnig oder extrafein bestimmst du selbst.

Jetzt ansehen
Nach oben
Nach oben