Einrollen und snacken – vegetarische Pitas mit Avocado Dip

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ob Vegetarier oder nicht – diese Pitas mit knusprigen Kichererbsen und Avocado Dip schmecken allen. Einfach zusammenrollen, mit Avocadoöl toppen und fertig ist der ideale Snack für unterwegs. Dafür lassen auch Fleischliebhaber Kollege Döner mal links liegen!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Für den Dip Avocados halbieren, entkernen und schälen. Mit übrigen Zutaten in einem Food Processor oder mit einem Stabmixer pürieren, bis eine Creme entsteht.
3
Für die Gemüsefüllung Kichererbsen und Blumenkohlröschen waschen und mit einem Tuch gründlich trockentupfen. Auf einem Backblech verteilen. Mit Avocadoöl bertäufeln und mit Gewürzen bestreuen. Blech hin und her schütteln, sodass sich Gewürze und Öl verteilen.
4
30 Minuten im Ofen rösten bis das Gemüse goldbraun und knusprig ist, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
5
Pitas mit je 1-2 Löffeln Avocadodip bestreichen, Blumenkohl und Kichererbsen darauf verteilen. Mit je 1 EL griechischem Joghurt und ein paar Spritzern Avocadoöl garnieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Wenn du das Joghurt-Topping weg lässt, sind deine Pitas nicht nur vegetarisch, sondern sogar vegan.

Nach oben
Nach oben