Heiß und würzig: Vegetarische Ramen-Nudeln aus dem Wok

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Knackiges Gemüse trifft auf japanische Nudel – das kann nur lecker werden! Kurz im Wok angebraten und mit den beliebten Ramen-Nudeln in Hoisin Sauce geschwenkt, werden Brokkoli, Pilze und Möhren zu einer würzigen Asia-Pfanne. Wer seine Essstäbchen einmal darin versenkt hat, stellt nie wieder in Frage, warum die Asiaten die Zubereitung von Nudeln, Gemüse und Co. im Wok so lieben.

Zubereitungsschritte

1
Für die Sauce alle Zutaten verquirlen.
2
Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in schmale Streifen schneiden. Brokkoli in Röschen teilen und vierteln. Knoblauch schälen und hacken.
3
Ramen-Nudeln nach Packungsanleitung weich kochen und abgießen.
4
Öl im Wok erhitzen, Gemüse bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Gemüse an den Pfannenrand schieben. Nudeln mittig in den Wok geben, Sauce darübergießen und vermengen. Gemüse unterrühren und 2 Minuten weiterbraten.
6
Koriander hacken und kurz vor dem Servieren unterheben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Drohen die Nudeln am Pfannenboden anzubrennen, kannst du sie zwischendurch einfach mit einem Schuss Wasser oder Sojasauce ablöschen.

Nach oben
Nach oben