Anzeige
In Kooperation mit Saldoro

Veggie Pita mit Grillgemüse

Vorbereiten
45 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

BBQ goes Veggie! Kredenze deinen Freunden auf der nächsten Grillparty einfach mal diese süchtig machenden Pita-Sandwiches. Du füllst die Mini-Fladenbrote prall mit den besten Zutaten, die dein Gemüsehändler in petto hat. Auberginen, Zucchini, Möhren, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Rotkohl grillst du auf der heißen Platte ordentlich an und verpasst ihnen kräftige Röstaromen. Dazu kommen noch frische Gurke, Tomate und ein fantastischer Chili-Dip aus Joghurt und Sour Creme in die Tasche. Fehlen nur noch cremiger Feta und frische Minze im Gesamtpaket. Sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch unglaublich gut.

Extra Tipp

Lass dich beim Gemüsekauf inspirieren. Es müssen nicht die vorgegebenen Gemüsesorten aus der Zutatenliste sein. Pack rein, was dir und deinen Freunden schmeckt. Egal ob Petersilienwurzel, Fenchel, Kürbis etc. Erlaubt ist was schmeckt und auf deine Grillplatte passt.

Zubereitungsschritte

1
Für die Sauce Chili und Knoblauch schälen und fein hacken. Schale der Limette abreiben und zusammen mit der Hälfte des Safts und mit den restlichen Saucen-Zutaten vermischen.
2
Strunk der Tomate entfernen und zusammen mit Gurke in Würfel schneiden. Mit Salz abschmecken. Kalt stellen.
3
Grillplatte (Griddle Plate) im Grill auf maximaler Hitze vorheizen.
4
Mit einem Sparschäler Zucchini und Möhre in dünne Streifen hobeln. Aubergine mit einem Messer in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und grob hacken. Rotkohl in dünne Streifen herunterschneiden. Gemüse mit einem Schuss Öl und Chilisalz in einer Schüssel gründlich mischen.
5
Gemüse auf der heißen Platte ca. 8 Minuten kross angrillen. Pita Brötchen die letzten 2 Minuten auf dem Grill mitanrösten.
6
Pita zu 2/3 aufschneiden, beide Schnittflächen mit Joghurt Sauce bestreichen, prall mit Grillgemüse füllen, Feta zerbröseln und zusammen mit frischen Minzblättern dazupacken. Mit Chilisalz abschmecken. Restliche Sauce zum Dippen verwenden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben